· Start → Hilfe ; Hilfe ;

Hilfe ProFurgol.com
.: Vollständige Version :.
- Einführung - Spiele - Tickets
- VIP - Freundschaftsspiele - Aufstieg
- Kalender Profurgol.com - Stadion - PRO-mail
- Mannschaftsinfo - Pokal - Strafen und Sperren
- Spieler - Transfermarkt - Meine Einstellungen
- Techn. Sekretariat - ProFurgol live! - Abmelden
- Finanzen - Hall of Fame - Saisonende
- Training - News - Verhandlungen
- Jugendspieler - ProFurgol Foren - Umzug
- Nationalmannschaft - Profurgol.com Prüfung



Transfermarkt

13.- Transfermarkt: Hier kannst du den Transfermarkt anschauen. Mit der Suchhilfe kannst du alle möglichen Fähigkeiten eingeben, die der Spieler den du suchst, haben soll. Voraus gesetzt es gibt ein Spieler mit solchen Fähigkeiten auf den Transfermark, werden sie dir im Suchergebniss aufgelistet. Um die Suche zu erleichtern, kannst du alles eingeben, Alter, Nationalität, Charakter, Spezialität, Form etc.. Denke daran, daß das Geld, über das du verfügst (siehe Finanzen) deine Gebote begrenzt. Dabei werden andere von dir abgegebene Gebote von deinem Haben abgerechnet (während Gebote für deine Spieler nicht hinzugerechnet werden, solange das Geld nicht nach Abschluß des Verkaufs verbucht ist). Wir werden weiter unten den Transfer von Spielern detalliert erklären.


13.00.-Regeln: Hier ist eine Erklärung mit einem fiktiven Beispiel, wie die Gebote funktionieren. Wenn das Verkaufsende um 11.25 ist, ist um 11.24:59 die letzte Möglichkeit ein gültiges Gebot abzugeben. Erfolgt das Gebot bis um 11.23:59, wird das Verkaufsende nicht um 2 Minuten verlängert, erfolgt es allerdings zwischen 11.24:00 und 11.24:59 wird das Verkaufsende um 2 Minuten verlängert und würde in diesem Beispiel bis um 11.27 dauern.

13.01.-Verkaufen: Hier siehst du eine Liste der Spieler die du auf die Transferliste gesetzt hast, mit Geboten (letzte), welches Team geboten hat und wann die Deadline endet.

13.02.-Kaufen: Hier siehst du eine Liste der Spieler für die du geboten hast (wenn du das letzte Gebot abgegeben hast), mit dem Betrag und das Datum der Deadline.

13.03.-Spieler verkaufen: Wenn du dich entscheidest einen Spieler auf die Transferliste zu setzen (er muss aber mindestens 7 Tage in deiner Mannschaft gewesen sein), wird dein Spieler für die ganze Profurgol.com Gemeinschaft zum Kauf freigegeben. Den Anfangspreis kannst du selber bestimmen. Du bietest hiermit den Spieler an und hoffst auf Offerten von anderen Teams, die höher sind als dein Anfangspreis. Es handelt sich um eine Versteigerung, du bestimmst den Anfangspreis und die Interesenten bieten bis kein Gebot mehr abgegeben wird. Die Deadline hat ein Limit von 24, 48 oder 72 Stunden, wenn ein Interesent ein Gebot abgibt innerhalb der letzten 1 Minute vor schluss der Auktion, wird (Fairness halber) die Deadline um 2 Minuten verlängert. Es ist nicht erlaubt zu bieten nur um der Preis des Spielers hoch zu treiben, übertriebene Preise zu bieten, oder anderes Gebote zu manipulieren. Vor allem bieten zwischen 2 Vereine mit der gleiche IP Adresse ist strengstens untersagt und wird drastisch bestraft. Alle Vergehen werden mit Strafen oder Sperren durch die GES vom Profurgol.com geahndet .

13.04.-Freie Spieler: Ein freier Spieler ist ein Spieler, der von seinem Team entlassen wurde und bei keinem Verein unter Vertrag steht. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder hatte er für sein Team nicht genug Potenzial; wobei sein Team einen Verkauf auf dem Transfermarkt als nicht lohnend erwogen hatte; und wurde daher entlassen oder sein Verein wurde inaktiv oder für bankrott erklärt. Wenn ein Verein inaktiv oder bankrott ist (8 Wochen ohne Login oder unter -100 000 €) wird das Team von der ProFurgol.com-Bank kontrolliert und damit kein Verlust entsteht, werden die Spieler freigestellt. Alle Spieler werden auf der Transferliste erscheinen, damit ein anderes Team für sie bieten kann. Nach dem ersten Gebot wird die Deadline auf 72 Stunden verlängert. Wenn nach 10 Tagen keine Gebote eingegangen sind, werden die Spieler den Beruf aufgeben und sich auf andere Jobs konzentrieren. Die ehemaligen Vereine haben dann keine Transfererlöse.
Ab 2. März 2009 gilt: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird so sein Heimatverein, kann es ihn frühestens nach 56 Tagen wieder verkaufen. Grund für die Einführung der Regel ist folgender: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird somit Heimatverein, bekommt er bei Wiederverkauf 100% des Transfererlöses. Wir haben entschieden, dass dieser finanzielle Vorteil nur erworben werden kann, wenn der Spieler dem Verein für mindestens 56 Tage angehört.






 Vereine: 16.464 · Online: 3
Wähle deine Sprache →
Du bist in US-DE 
 
 
ProFurgol.com ®
Datenschutz - 0.04 - Gesetzbestimmungen