· Start → Hilfe ; Hilfe ;

Hilfe ProFurgol.com
.: Vollständige Version :.
- Einführung - Spiele - Tickets
- VIP - Freundschaftsspiele - Aufstieg
- Kalender Profurgol.com - Stadion - PRO-mail
- Mannschaftsinfo - Pokal - Strafen und Sperren
- Spieler - Transfermarkt - Meine Einstellungen
- Techn. Sekretariat - ProFurgol live! - Abmelden
- Finanzen - Hall of Fame - Saisonende
- Training - News - Verhandlungen
- Jugendspieler - ProFurgol Foren - Umzug
- Nationalmannschaft - Profurgol.com Prüfung



Techn. Sekretariat

6.- Techn. Sekretariat: Hier kannst du die Mitarbeiter deines Vereines verwalten, Psychologen, Physios, Ärzte, Trainer, usw. einstellen oder rauswerfen. Nebenbei erhältst du zusätzliche Informationen über deinen Verein, einfach und leicht zu verstehen, mit einer historischen Zusammenfassung. Einmalig, und nur am Anfang der Saison, ist es möglich, die Saisonziele für die Liga zu bestimmen. Stimmung und Wachstum der Fans sind hier auch ersichtlich. Überprüfen wir die verschiedenen Aspekte, die du im Techn. Sekretariat konfigurieren kannst:


6.01.-Siegesserie: Die Anzahl von hintereinander gewonnenen Spielen und/oder Spielen ohne Niederlage. Sehr wichtig für die Fanstimmung, je besser deine Siegesserie um so einfacher wird es sein, dein Stadion zu füllen. Das geht aber auch umgekehrt. Für die Siegesserie zählen alle offiziellen Spiele, Freundschaftsspiele zählen also nicht.

6.02.-Ziel: Am Anfang jeder Saison kannst du das Ziel deiner Mannschaft festlegen. Je mehr du dir vornimmst, um so mehr Risiko gehst du natürlich ein, wird das Ziel aber erreicht, wirkt sich das auf deine Fans sehr positiv aus. Setzt du das Saisonziel niedriger an, ist es einfacher dieses auch zu erreichen. Je leichter das Ziel um so weniger starken Einfluss hat es aber auch auf deine Fans. Es ist wichtig, dass du deine Möglichkeiten, wo du am Ende der Saison stehst, gut einschätzt. Ob du dein Saisonziel erreichst oder nicht, wird Einfluss, positiv oder auch negativ, auf die Zahl der neu hinzukommenden Fans haben. (Dein Saisonziel kannst du während der ersten 2 Wochen der Saison bestimmen). Die 4 möglichen Saisonziele sind:
  6.02.1-Aufstieg (Nur 1. Platz): Die Mannschaft muss in der Liga erster sein, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.2-Liga gewinnen (1. oder 2. Platz): Die Mannschaft muss den 1. oder 2. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.3-Ligaerhalt (1. bis 4. Platz): Die Mannschaft muss den 3. oder 4. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.4-Relegation (von 1. bis 6. Position): Die Mannschaft muss den 5. oder 6. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.

6.03.-Zielstatus : Während der Saison wird nach jedem Spieltag berechnet, ob das Ziel deiner Mannschaft erfüllt, noch möglich, oder gar nicht erreicht ist. Wir erklären:
  6.03.1-Gepeilt: Mathematisch ist es immer noch möglich, das Ziel zu erreichen.
  6.03.2-Sehr schwierig: Im Moment wird es schwer, dein Ziel zu erreichen, aber es ist immer noch möglich.
  6.03.3-Erreicht: Dein Ziel, das du dir Anfang der Saison vorgenommen hattest, wurde erreicht.
  6.03.4-Gescheitert: Dein Ziel, das du dir Anfang der Saison vorgenommen hattest, ist leider nicht mehr erreichbar.

6.04.-Fans: Das ist die Stimmungslage, in der sich deine Fans befinden. Diese ist abhängig von den Resultaten deiner Mannschaft und der Warscheinlichkeit, ob du dein Saisonziel erreichen wirst oder nicht. Die Stimmung der Fans ist sehr wichtig, davon hängt ab, wieviele Zuschauer zu deinen Heimspielen kommen und es beeinflusst zudem auch die Zahl der neuen Mitglieder am Ende der Saison.

6.05.-Trainer: Alle Mannschaften müssen einen Trainer für ihre erste Mannschaft haben, dieser Vereinsangestellte ist verantwortlich für die Durchführung des Trainings. Trainer haben 2 verschiedene Optionen, zwischen denen bei deren Anstellung ausgewählt werden kann die erste ist der Skilllevel des Trainers, je höher desto geringer die Zeit, die ein Spieler braucht um den nächsthöheren Skilllevel zu erreichen, ein wichtiger Faktor in wirtschaftlicher und sportlicher Hinsicht für dein Team, und die zweite Option sind die Fähigkeiten, die trainiert werden können, du kannst zwischen 2 primären Fähigkeiten (Torwart, Verteidigung, Spielaufbau, Flügel und Torschuss) und 1 sekundären Fähigkeit (Position, Passspiel, Freilaufen und Standards) oder 1 primären und 2 sekundären Fähigkeiten auswählen, der Vorteil von Letzterem ist 80% Ersparnis (z.B., wenn ein neuer Trainer mit 2 primären und 1 sekundären Fähigigkeit 1 Million kostet, dann kostet einer mit 1 primären und 2 sekundären Fähigkeit nur € 800,000 sowie ein um 80% geringeres wöchentliches Gehalt)

Für Kombi Trainings werden benötigt:Kombi Angriff Torschuss und Freilaufen, Kombi Verteidigung Position und Verteidigung, Kombi Mittelfeld Spielaufbau und Position, Kombi Flügelspieler Passspiel und Flügel und Kombi Tormann Torwart und Position, nur wenn der Trainer beide erforderlichen Fähigkeiten hat ist ein Kombi Training möglich.

6.07.-Physiotherapeut: Er hat als Funktion die Mannschaft physisch in eine optimale Form zu bringen und zu halten, um damit Verletzungen zu vermeiden. Das Niveau des eingestellten Physiotherapeuten wird die Häufigkeit der zufälligen Verletzungen positiv beeinflussen, dennoch wird es auch mit dem besten Physio Verletzungen geben. Ein höheres Niveau deines Physiotherapeuten bedeutet nicht nur, dass du weniger Verletzungen haben wirst, es wirkt sich auch auf die Dauer der Verletzungen aus. Sie sind einfach schneller wieder fit. Zufällige Verletzungen deiner Spieler durch schlechtes Aufwärmen oder weniger physischer Vorbereitung werden ebenso minimiert. Beachte auch, dass eine schlechte Form deiner Spieler das Risiko für Verletzungen erhöht.

6.08.-Arzt: Niemand wünscht es sich, aber es ist leider nur zu logisch, dass es zu Verletzungen bei den Sportlern kommt. Unser Arzt wird der Verantwortliche sein, irreparable Verletzungen zu vermeiden und sich mit der ärztlichen Behandlung jeder Verletzung beschäftigen. Je höher sein Niveau desto schneller wird er die Spieler fit kriegen, dabei genesen jüngere Spieler naturgemäß schneller als ältere Spieler. Eine gute Kombination von Physio und Arzt kann Verletzungen in deiner Mannschaft vermeiden und minimieren. Die Verletzungen werden mit Verletzungstagen und der Art der Verletzung angegeben. Dein Arzt wird versuchen die Verletzungszeit herunter zu schrauben, aber Wunderheiler gibt es keine. Es ist klar, dass das Gehalt des Arztes leicht amortisiert wird, wenn wir dadurch gesunde Spieler haben oder sie sich schneller erholen. Wie lange der Arzt bereits im Verein ist, ist ein wichtiger Faktor, da er erst allmählich mit ganzem Vertrauen arbeitet und das Beste herausholt um die Spieler wieder fit zu bekommen.

6.09.-Jugendtrainer: Sie sind für die Ausbildung deiner maximal 5 Jugendspieler verantwortlich. Genau wie beim Trainer der 1. Mannschaft ist das Niveau des Jugendtrainers sehr wichtig, um die Anzahl von Trainings zu reduzieren, die der Junge braucht, um die trainierte Fähigkeit zu steigern. Im Unterschied zum Trainer der 1. Mannschaft haben Jugendtrainer die Eigenschaft, alle möglichen Fähigkeiten trainieren zu können, eingeschlossen Kombis. Aber das Wichtigste, abgesehen vom Niveau, ist die Kapazität des Trainers und somit die mögliche Anzahl der Spieler, die er trainieren kann. Diese Trainer sind sehr speziell und man gewinnt manchmal den Eindruck, sie lassen ihr Gewicht in Gold aufwiegen. Willst du einen Trainer mit hohem Level einstellen und einer Kapazität von 5 Jugendspielern, wird das sehr teuer. Alternativ kannst du einen Trainer mit hohem Level einstellen, aber mit eine Kapazität von nur 1 oder 2 Jugenspieler. Dieser wird nicht so teuer sein. Getreu dem Motto: Klasse statt Masse

6.10.-Interne Nachrichten: Hier wirst du alle internen Mitteilungen sehen können, die innerhalb deines Vereins geschehen: Trainings, Transfers, Vertragsabschlüsse, usw. Es ist wie das Logbuch deines Vereines. Du kannst hier sehen, was täglich oder Sasion für Saison passiert ist.

6.11.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Trainer: Die Trainer der ersten Mannschaften können ihren Trainingslevel über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden, das kommt billiger als einen neuen Trainer einzustellen. Wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder dies nicht willst, wird der Trainer 2 Trainingslevels (zB Passabel hoch zu Passabel tief) sinken und sein Vertrag für 3 Saisons verlängert, das kostet dich so viel wie ein neuer Trainer mit dem selben (neuen) Level aber mit 50% Reduktion. Zum Beispiel: Wenn ein neuer Trainer 100.000 € kosten würde, wirst du für deinen alten Trainer mit dem selben Level 50.000 € bezahlen müssen. Hat dein Trainer bei Vertragsende einen Level kleiner als Anfänger hoch, wird er den Verein verlassen, die Geschäftsleitung wird dann einen neuen einstellen, ohne Kosten für dich, aber mit einem niedrigeren Level (kein Verein darf ohne Trainer für die erste Mannschaft weiterspielen). Bevor das passiert, und nur wenn die Geschäftsleitung noch Vertrauen in deinen Trainer hat, wirst du die Gelegenheit haben, mit deinem Trainer über einen neuen Vertrag zu verhandeln. Du wirst jederzeit informiert über die Verträge deines Trainers, damit dies nicht zu überraschend kommt. Die Vertragsdauer kannst du unter "Trainer" sehen.
Die Trainer haben einen Vertrag über 48 Wochen. Ab Woche 40 kannst du mit den neuen Vertragsverhandlungen beginnen. Gibt es keine Einigung, wird der Trainer um 2 Level sinken. Erreicht er Anfänger tief, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wird er für weitere 3 Saisons verpflichtet, brauchst du nur 50% seinen Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen. (Möchtest du nicht verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern). Siehe auch die Sektion 'Verhandlungen' im Menü Hilfe um mehr Informationen zu erhalten.

6.12.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Jugendtrainer: Die Jugendtrainer können ihren Trainingslevel und die Kapazität ( Anzahl Jugendspieler die sie trainierenkönnen ) über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden. Es kommt billiger als einen neuen einzustellen, wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder es nicht willst, wird der Trainer 1 Trainings (zB Passabel zu Passabel tief) + 1 Kapazitätslevel (1 Spieler weniger trainieren) verlieren bzw sinken. Hatte dein Trainer eine Kapazität für nur einen Spieler, wird er den Verein verlassen. Du wirst jederzeit über die Verträge deines Trainers informiert, damit es für dich nicht zu überrraschend kommt. Die Vertragslaufzeit kannst du unter Trainer anschauen.
Die Jugendtrainer haben einen Vertrag über 48 Wochen (3 Saisons). Ab der Woche 40 kannst du mit den Vertragsverhandlungen beginnen. Wird man sich nicht einig, wird der Trainer einen Spieler weniger trainieren können und es sinkt seine Trainingsfähigkeiten um eine Stufe. Wird die Stufe Anfänger tief erreicht, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wenn er für weitere 3 Saisons verlängert, musst du nur ca 50% seines Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen (Möchtest du nicht mit ihm verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern!). Für die Verhandlungen mit dem Jugendtrainer hast du 8 Wochen Zeit. Siehe auch in der Sektion 'Hilfe' unter Verhandlungen um mehr zu erfahren.






 Vereine: 16.464 · Online: 3
Wähle deine Sprache →
Du bist in US-DE 
 
 
ProFurgol.com ®
Datenschutz - 0.043 - Gesetzbestimmungen