· Start → Hilfe ; Hilfe ;

Hilfe ProFurgol.com
.: Vollständige Version :.
- Einführung - Spiele - Tickets
- VIP - Freundschaftsspiele - Aufstieg
- Kalender Profurgol.com - Stadion - PRO-mail
- Mannschaftsinfo - Pokal - Strafen und Sperren
- Spieler - Transfermarkt - Meine Einstellungen
- Techn. Sekretariat - ProFurgol live! - Abmelden
- Finanzen - Hall of Fame - Saisonende
- Training - News - Verhandlungen
- Jugendspieler - ProFurgol Foren - Umzug
- Nationalmannschaft - Profurgol.com Prüfung



Einführung

0.- Einführung: ProFurgol.com ist ein Online Fußballmanagerspiel, bei dem du dein eigenes Team managen kannst. Dabei hast du die Möglichkeit Spieler zu kaufen oder sie zu verkaufen, zu (ver-)leihen (geplant!), deine Mannschaft zu trainieren, deine Finanzen zu verwalten, dein Stadion auszubauen und eigene Jugendspieler auszubilden. Du entscheidest allein über Finanzen, Training, Jugend, Psychologie, Spielertransfers, Auswirkungen von Verletzungen und vieles mehr.....


0.01.-Spielstrukturierung: Dieses Spiel ist pyramidenförmig aufgebaut und seine Struktur ist klar definiert. Die Ligen bestehen immer aus 8 Mannschaften und die Ligastufen wachsen in einem Vielfachen von 4. Das heisst, dass die erste Ligastufe aus einer Liga mit 8 Mannschaften besteht. In der zweiten Ligastufe gibt es 4 Ligen mit je 8 Mannschaften, also insgesamt 32 Mannschaften. In der dritten Ligastufe gibt es 16 Ligen mit je 8 Mannschaften, somit 128 Teams usw.. In allen Ligen gibt es wichtige Plätze: 1. kann direkt oder über Relegation aufsteigen (die Besten, genau die Hälfte, der 1.- Plazierten steigen direkt auf), 2. - 4. werden einen Bonus (finanziell) bekommen, werden aber nicht aufsteigen. 5. - 6. werden die Liga über die Relegation erhalten müssen (gegen die andere Hälfte der erst Plazierten, die nicht direkt aufgestiegen sind aus der tieferen Liga) und schließlich werden die 7.-8. direkt abstiegen, diese werden die Plätze einnehmen, die die direkten Aufsteiger hinterlassen haben. In der 1. Liga kann man natürlich nicht mehr aufsteigen und man muss sich mit der Landesmeisterschaft trösten.

0.02.-Taktik an die Macht: Neben Spaß ist die Strategie das Wichtigste in diesem Spiel. Durch deine Entscheidungen in den Bereichen Mannschaft, Training, Jugend, Ligaspiele etc. wird sich der Erfolg oder Misserfolg deines Vereins manifestieren. Die Entwickler haben den strategischen Bestandteil in allen Einschnitten und Optionen des Spiels in den Vordergrund gestellt, um eine gute Strategie und Planung mit Erfolg zu belohnen. Ein Verein mit einem guten wirtschaftlichen und sportlichen System sowie auch mit einer guten Planung wird eher Erfolg haben als andere. Wir bemühen uns, dass das Spiel über vielseitige Optionen verfügt, damit jeder Manager die Möglichkeit hat, auf seine Weise Erfolg zu haben, unabhängig welche Wege und Strategien er für die Richtigen hält. Sinn machen müssen sie natürlich.

0.03.-Spielziele: Dem User die absolute Verantwortung zu geben, für alles was in seinem Verein, vom Zeugwart bis zum Trainer, über Spieler, Jugend, Ärzte, Stadion, Wirtschaft usw., geschieht. Hauptziel ist natürlich, Spaß am Spiel zu haben, sich mit anderen Managern sportlich zu messen und auch miteinander zu kommunizieren, sei es im Forum oder per Mail und Gästebuch, eine unterhaltsame Zeit zu verbringen und zu überlegen, wie man den Verein täglich verbessern kann.


1.- Wie erhalte ich einen Verein in Profurgol.com?: Um einen Verein zu erhalten, brauchst du nur einen originellen Namen für den Verein und eine gültige E-Mail Adresse, dorthin werden wir dir deine Vereinsinformationen und den Aktivierungscode senden. Fehlerhafte und offensichtlich unsinnige Anmeldungen werden gelöscht. Bei Profurgol steht nur eine begrenzte Anzahl an Vereinen zur Verfügung, deshalb gibt es eine Warteliste. Zum Anmeldeformular gelangst du, indem du die Schaltfläche "Anmelden" anklickst.

2.- Ich habe einen Verein erhalten. Was nun?: Du hast eine E-Mail erhalten, dein Verein wurde in einer Liga, in ProFurgol.com, aktiviert. Loge dich auf ProFurgol.com mit deinem Benutzernamen und Passwort ein, um das Spiel zu beginnen und mit deinem neu erstellten Team zu interagieren. Zuerst solltest du die Spielregeln sowie die Hilfe genau lesen um die notwendigen Kenntnisse zu erwerben, um deinen Verein, finanziell und sportlich auf das höchste Level zu bringen. Wie du deinen Verein führst, sollte einzig deine Entscheidung sein.



Kalender Profurgol.com

3.- Kalender Profurgol.com: Profurgol.com hat seinen eigenen Kalender. Dieser Kalender hat 16 Wochen was einer Saison entspricht. In den ersten 14 wird die Liga gespielt. Da jede Liga 8 Teams hat kommt es infolgedessen zu einer Gesamtsumme von 14 Spiele, sieben Hin- und Rückspiele. Die zwei weiteren Wochen sind für die Relegationsspiele um Auf- Abstieg vorgesehen. Es fängt somit in der Woche 1 der erste Spieltag der Liga an, in Woche 14 wird der letzte Ligaspieltag bestritten und mit der Woche 16 ist die Saison jedes Landes beendet. Nicht alle Länder befinden sich in der selben Saison, weil nicht in allen Ländern gleichzeitig mit Profurgol gestartet wurde. Der Wochenablauf ist aber in allen Ländern von ProFurgol.com sehr ähnlich. Um die Zeitpläne einzuhalten und die Server nicht zu überlasten, gibt es einen Kalender mit Stunden und Tagen für jeden täglichen Prozess in jedem Land, näheres dazu erfährst du unter den jeweiligen Information deines Landes.





Mannschaftsinfo

4.- Mannschaftsinfo: Die Mannschaftsinfo erlaubt dir einen Überblick über die derzeitige Situation deines Teams. Die Kaderansicht ist etwa gleich wie bei allen anderen Vereinen, nur sind hier weitere Informationen ersichtlich, wie zum Beispiel: Namen, ID, die aktuelle Ligaplatzierung, Land, Besitzer, Trainer, Spielerkader, nächste Spiele und vieles mehr...


4.01.-Vereinsname: Du kannst den Namen nur einmal pro Saison ändern.

4.02.-ID der Mannschaft: Das ist die Nummer, die einzig und allein deinen Verein identifiziert.

4.03.-Stadionname: Hier wirst du die Stadionanlagen deines Vereins sehen können.

4.04.-Vereinstrainer: Du wirst die Eigenschaften und Fähigkeiten des Trainers sehen können.

4.05.-Eigentümer: Du wirst die Details des Vereinsmanagers sehen können
  4.05.1-Bot: Teams ohne Standardaufstellung verlieren die Spiele mit 5-0.
  4.05.2-Semibot: Teams mit Standardaufstellung aber ohne Besitzer, spielen immer gleich.

4.06.-Position in der Liga und Landesliga: Hier kannst du die Liga und Rangliste sehen

4.07.-Mitgliederzahl: Anzahl Fans

4.08.-Durchschnittliche Punktzahl der Mannschaft: Durchschnittliche Punktzahl (von 1000) aller Spieler; wird jeden Freitag aktualisiert.

4.09.-Position in: Die Plazierung im Landesranking, wichtig für den Landespokal in der nächsten Saison.

4.10.-Ranking ProFurgol: Deine Plazierung im Gesamtranking (aller Länder von ProFurgol.com)

4.11.-Land: Name und Link des Landes deines Vereines.

4.12.-Region: Landesregion des Vereins.

4.13.-Interessante Links: Eine Liste mit der wichtigsten Informationen über dein Verein.
  4.13.1-Spiele: Liste alle Spiele deiner Mannschaft.
  4.13.2-Spieler: Allgemein Infos über die Vereinspieler.
  4.13.3-Spieler auf der Transferliste: Liste der Vereinspieler die momentan im Verkauf sind.
  4.13.4-Historie: Wichtige Ereignisse und Erfolge in der Vereinsgeschichte
  4.13.5-Spielertransfers: Liste aller Vereinstransfers: Verkäufe, Käufe, Leihgaben...
  4.13.6-PRO-Mail senden: Sich mit dem User, privat kommunizieren.
  4.13.7-Freundschaftsspiele: Informationen über die Freundschaftsspiele deiner Mannschaft.




Spieler

5.- Spieler: Hier kannst du eine Auflistung deiner Spieler sehen. Du hast Zugriff auf eine vollständige Liste der wichtigsten Eigenschaften deiner Spieler. Ebenso siehst du dort die Details sowie diverse Statistiken der einzelnen Spieler. Die Liste kann nach Rückennummer, Punktzahl, Name, Alter oder Position sortiert werden. Zwei Tabellen helfen zu verstehen, wofür welche Qualität dient und wie die Skala aufgebaut ist. Jedes Team kann maximal 35 Spieler haben sowie 11 Spieler in der Jugendmannschaft (8) inklusive der 5 Jugendspieler.


5.00.-Rückennummer: Die Teams haben 35 Spielerlizenzen zur Verfügung und dürfen maximal 35 Rückennummern vergeben. Hat ein Spieler keine Rückennummer, kann er weder trainieren noch spielen.

5.01.-Freie Spieler: Ein freier Spieler ist ein Spieler, der von seinem Team entlassen wurde und bei keinem Verein unter Vertrag steht. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder hatte er für sein Team nicht genug Potenzial; wobei sein Team einen Verkauf auf dem Transfermarkt als nicht lohnend erwogen hatte; und wurde daher entlassen oder sein Verein wurde inaktiv oder für bankrott erklärt. Wenn ein Verein inaktiv oder bankrott ist (8 Wochen ohne Login oder unter -100 000 €) wird das Team von der ProFurgol.com-Bank kontrolliert und damit kein Verlust entsteht, werden die Spieler freigestellt. Alle Spieler werden auf der Transferliste erscheinen, damit ein anderes Team für sie bieten kann. Nach dem ersten Gebot wird die Deadline auf 72 Stunden verlängert. Wenn nach 10 Tagen keine Gebote eingegangen sind, werden die Spieler den Beruf aufgeben und sich auf andere Jobs konzentrieren. Die ehemaligen Vereine haben dann keine Transfererlöse.
Ab 2. März 2009 gilt: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird so sein Heimatverein, kann es ihn frühestens nach 56 Tagen wieder verkaufen. Grund für die Einführung der Regel ist folgender: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird somit Heimatverein, bekommt er bei Wiederverkauf 100% des Transfererlöses. Wir haben entschieden, dass dieser finanzielle Vorteil nur erworben werden kann, wenn der Spieler dem Verein für mindestens 56 Tage angehört.

5.02.-ID: Das ist die Nummer, die einzig und allein den Spieler identifiziert.

5.03.-Nationalität: Es zeigt uns das Land, in dem der Spieler geboren wurde. Es ist möglich, einen Spieler einzubürgern. Dafür muss er mindestens 336 Tage (3 Saisonen) dem Verein angehören und darf vorher nicht für die Nationalmannschaft seines Heimatlandes einberufen worden sein. Weiters ist ein Einbürgerungsbetrag in Höhe des 16-fachen Wochengehalts (also das einer kompletten Saison) zu zahlen.

5.04.-Eigentümer: Verein, der die Rechte des Spielers hat.

5.05.-Punktzahl: Das ist eine numerische Angabe, die uns das durchschnittliche Niveau der Eigenschaften des Spielers anzeigt. Alle Eigenschaften des Spielers werden in einem numerischem und statistischem Wert zwischen 1 und 1000 eingestuft, wobei 1000 der beste Spieler und 1 der schlechteste Spieler von ProFurgol ist. Diese Bewertung hat nichts mit dem Verkaufspreis des Spielers zu tun, es ist eine rein statistische Anmerkung. Die Bewertung jedes Spielers wird nach jedem Training aktualisiert, nicht alle Spieler verbessern sich gleich schnell, das ist vom Alter, der Form, etc. abhängig. Am Anfang haben die Spieler eine Punktzahl und ein Gehalt von 0, nach wenigen Tagen werden die Spieler aktualisiert und bekommen Punktzahl und Gehalt, es hat absolut keinen Einfluss auf den Spielbetrieb der Mannschaft, wenn ein Spieler mit 0 Punkten erscheint. Es ist auch nicht merkwürdig und kann häufig vorkommen, daß ein Spieler zwar Training erhält, aber in seiner Punktwertung nicht ansteigt. Seine Punktzahl kann sogar fallen, da der Wert von vielen anderen Faktoren wie Alter, Form usw. abhängt. Wenn ein Spieler in seiner Punktzahl nicht steigt, bedeutet das also nicht, daß ein Fehler im Programm vorliegt oder der Spieler nicht sein volles Training bekommen hätte.

5.06.-Gehalt: Das Gehalt, das jeder Spieler wöchentlich entsprechend seiner Fähigkeiten erhält, wird alle 112 Tage (=eine volle Saison) aktualisiert, das genaue Datum dafür ist bei jedem Spieler einzeln angegeben. Das Gehalt berechnet sich hauptsächlich durch den höchsten primären Skill und wird je nach Höhe der übrigen Skills angeglichen. Bei Erreichen bestimmter Skillhöhen kommt es zu größeren Gehaltssprüngen, und zwar ab Skillhöhe 7 (Gut tief), 13 (Experte tief), 19 (Glorreich tief), 25 (Übernatürlich tief), daher ist es wichtig das Training des Spielers unter Kontrolle zu haben, damit es nicht zu bösen Überraschungen beim Gehaltsupdate kommt.

Ein Spieler mit Exzellent hoch im Primärskill und mehreren zusätzlichen Trainings (z.B. Skilllevel 12,6) hat ein ähnlich hohes Gehalt wie einer, der gerade den Sprung auf Exzellent hoch geschafft hat,aber sobald er den Sprung auf Glorreich tief erreicht, wird sein Gehalt bei der nächsten Aktualisierung (wann das genau ist steht bei jedem Spieler dabei) an den nun höheren primären Skill angepaßt und um ca 40% steigen.

Sekundäre Skills fallen beim Gehalt nicht so stark ins Gewicht, es ist nun also profitabler sekundäre Skills zu trainieren. Auch hier gibt es größere Gehaltssprünge alle 6 Skillstufen. So wird von Skill 6 auf 7 ein höherer Gehaltssprung sein, genauso wie von 12 auf 13, 18 auf 19 und von 24 auf 25. Die Steigerung innerhalb dieser Bereiche (1-6, 7-12 ...) ist weit weniger hoch.

Gehälter steigen nicht sofort und nicht alle am selben Tag. Das Gehalt jedes Spieler steigt an einem bestimmten Tag und danach immer alle 112 Tage (die Länge einer kompletten Saison). Dieser Tag wird zu Beginn zufällig bestimmt und ist auf der Seite des Spielers angegeben, an diesem Tag wird die Aktualisierung stattfinden unabhängig von Nationalität oder Transfers.

Spieler über 30 können in ihren Skills fallen und so werden deren Gehälter entsprechend ihrer Fähigkeiten sinken.

Ausländische Spieler haben einen Zuschlag von 10% auf deren Gehälter.

5.07.-Form: Veränderliche Eigenschaft, die die aktuelle physische Form zeigt und donnerstags nach dem Training aktualisiert wird. Die Form hängt von gespielten Partien, Verletzungen, der Muskulatur, dem Alter und dem wöchentlichen Trainingspensum ab. Alles wird je nach dem positive oder negative Einflüsse auf die Form haben. Außerdem müssen wir bedenken, daß die physische Form eines Spielers immer zu mittleren Werten strebt und nicht immer, wenn sie von einem hohen auf ein mittleres Niveau fällt, müssen wir es als eine negative Konsequenz deuten, sondern als etwas Logisches in der Formentwicklung eines Spielers während einer langen Saison. Und wenn wir alle diese genannten Faktoren berücksichtigen, können wir zu dem Schluß kommen, daß nicht alle Spieler gleichermaßen für ihre Aktivitäten während der letzten Woche als Konsequenz Formeinbußen oder Formgewinne haben werden. Um mehr über die Funktionsweise der Spielerform zu erfahren, schaue bitte im Abschnitt Training der Hilfe nach.

5.08.-Muskulatur: Physische Eigenschaft, die uns die physische Zusammensetzung des Spielers zeigt. Sie kann trainiert werden, es ist aber von jedem Spieler individuell abhängig, ob er die Fähigkeit steigern kann oder nicht. Das findet man nur durch das Training heraus. Das Maximum des Niveaus, das ein Spieler steigen kann ist 2 das Minimum 0. Die 5 Physischen Niveaus, sind die folgenden:
  5.08.1-Zerbrechlich: Beeinflusst defensive Spieler (negativ) und offensive Spieler (positiv).
  5.08.2-Schwach: Beeinflusst (leicht) defensive Spieler (negativ) und offensive Spieler (positiv).
  5.08.3-Faserig: Beeinflusst weder defensive noch offensive Spieler.
  5.08.4-Athletisch: Beeinflusst (leicht) defensive und offensive Spieler (positiv).
  5.08.5-Durchtrainiert: Beeinflusst defensive und offensive Spieler (positiv).

5.09.-Bein: Rechts- oder Linksfüßer, die außen spielen, werden negativ beeinflusst, wenn sie auf der falschen Seite spielen. Maßgebend ist die Ausrichtung, in der sie spielen. Nach außen aufgestellt, muss auch der Fuß nach außen stärker sein, nach innen der Fuß nach innen. Beidfüßer können beliebig ohne negativen Einfluss auf allen Seiten spielen.

5.10.-Alter: Es beginnt mit 15-Jährigen, die in der Jugendmannschaft trainieren. Ab 30 nimmt es langsam ein Ende, da die Fähigkeiten des Spielers sehr schnell sinken, je älter desto schneller, und auch sein Gehalt wird danach wieder sinken. Alle Spieler werden am Ende der Saison ein Jahr älter.

5.11.-Charakter: Das ist der Kompromiss, den der Spieler mit sich selbst hat. Der Charakter eines Spielers kann sein individuelles Training positiv oder negativ beeinflussen, was sich in der Anzahl von Trainings, die er braucht um seine Fähigkeiten zu steigern, bemerkbar machen wird.
  5.11.1-Inkonsequent,: Sein Charakter wird sein individuelles Training sehr negativ beeinflussen.
  5.11.2-Fauler Sack,: Sein Charakter wird sein individuelles Training leicht negativ beeinflussen.
  5.11.3-Konsequent,: Sein Charakter wird keinen Einfluss auf sein individuelles Training haben.
  5.11.4-Sieger,: Sein Charakter wird sein individuelles Training leicht positiv beeinflussen.
  5.11.5-Crack,: Sein Charakter wird sein individuelles Training sehr positiv beeinflussen.

5.12.-Verhalten:: So wird sich der Spieler während der Spiele gegenüber seinen Gegenspielern und dem Schiedrichter verhalten.
  5.12.1-Aufbrausend: Große Wahrscheinlichkeit dass ihm der Schiedsrichter eine Karte für raues Spiel zeigt. Er wird zu stolz sein um sich bei leichter Verletzung austauschen zu lassen, so als wäre es ohnehin nicht so schlimm, was aber klare Folgen für den weiteren Spielverlauf haben wird.
  5.12.2-Aggressiv: Kann Einfluss haben dass ihm der Schiedsrichter eine Karte für raues Spiel zeigt. Er wird egoistisch sein bei leichter Verletzung, es kann sein dass er ausgewechselt wird aber er will eigentlich lieber weiterspielen.
  5.12.3-Fair Play: Seine Einstellung in Zweikämpfen wird immer ruhig und friedfertig sein. Bei leichter Verletzung wird er weder stolz noch egoistisch sein und sich immer zum Wohle der Mannschaft auswechseln lassen, ohne an seine eigenen Interessen zu denken.
  5.12.4-Schlitzohr: Kann Einfluss haben dass der Schiedsrichter Karten für Foulspiel zeigt. Er wird egoistisch sein bei leichter Verletzung, es kann sein dass er ausgewechselt wird aber er will eigentlich lieber weiterspielen.
  5.12.5-Schwalbenkönig: Große Wahrscheinlichkeit dass der Schiedsrichter Karten für Foulspiel zeigt. Er wird zu stolz sein um sich bei leichter Verletzung austauschen zu lassen, so als wäre es ohnehin nicht so schlimm, was aber klare Folgen für den weiteren Spielverlauf haben wird.

5.13.-Spezialität: Ein bestimmter Prozentsatz von Spielern verfügt über Spezialeigenschaften mit denen er, je nach seiner Position auf dem Feld, das Spiel positiv oder negativ beeinflussen kann. Es gibt 5 verschiedene Arten von Spezialeigenschaften und es ist nicht auszuschließen, dass in Zukunft noch weitereTypen dazu kommen.
  5.12.1-Kopfballstark: Sehr wichtig für Standardsituationen. Positiv für alle Positionen.
  5.12.2-Schnell: Positiv für Flügelspieler, Verteidiger und Stürmer.
  5.12.3-Vorausschauend: Positiv für Mittelfeldler und Verteidiger.
  5.12.4-Dribbling: Positiv Für Stürmer und Mittelfeldler. Negativ für Verteidiger und Torwarte.
  5.12.5-Zweikampf: Positiv für defensive Mittelfeldler und Verteidiger. Negativ für Stürmer.

5.14.-Erfahrung: Ein Spieler sammelt, wenn er in den Matches eingesetzt wird, im Laufe seiner Karriere Erfahrung. Dadurch bringt er dann bessere Leistungen und macht weniger Fehler in den Spielen. Seine Erfahrung wird zudem noch positive und negative Boni erhalten, wenn er ein Tor erzielt, eine Vorlage macht oder eine gelbe oder rote Karte erhält.

5.15.-Torwart: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um als Torwart zu spielen.

5.16.-Verteidigung: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um als Verteidiger zu spielen.

5.17.-Position: Sekundäre Eigenschaft, die ein Spieler braucht, um defensiv zu spielen.

5.18.-Flügel: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um als Flügelspieler oder Aussenverteidiger zu spielen.

5.19.-Passspiel: Sekundäre Eigenschaft, die ein Spieler braucht, um als offensiver Mittelfelder zu spielen.

5.20.-Spielaufbau: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um als Mittelfelder zu spielen.

5.21.-Standards: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um Freistösse, Strafstösse und Eckstösse auszuführen.

5.22.-Torschuss: Haupteigenschaft, die ein Spieler braucht, um als Stürmer zu spielen.

5.23.-Freilaufen: Sekundäre Eigenschaft, die ein Spieler braucht, um offensiv zu spielen.


Fähigkeitsstufen
01. Anfänger tief 02. Anfänger 03. Anfänger hoch
04. Passabel tief 05. Passabel 06. Passabel hoch
07. Gut tief 08. Gut 09. Gut hoch
10. Grossartig tief 11. Grossartig 12. Grossartig hoch
13. Experte tief 14. Experte 15. Experte hoch
16. Exzellent tief 17. Exzellent 18. Exzellent hoch
19. Glorreich tief 20. Glorreich 21. Glorreich hoch
22. Fantastisch tief 23. Fantastisch 24. Fantastisch hoch
25. Übernatürlich tief 26. Übernatürlich 27. Übernatürlich hoch
28. Furgolinho tief 29. Furgolinho 30. Furgolinho hoch


5.24.-Historie: Hier wirst du alle wichtigen Ereignisse, die dieser Spieler in seinem sportlichem Karriere erreicht hat, sehen können. Torschützenkönig, Meisterschaften usw, die er mit seinem Verein gewann.

5.25.-Spieler entlassen: Wenn du dich mal entscheidest einen Spieler zu feuern und er das Limitalter im Profurgol.com noch nicht erreicht hat, wird er zum Freien Spieler und kann durch eine andere Mannschaft unter Vertrag genommen werden ohne Komissionen oder Gewinn für dich. Um einen Spieler zu feuern muss er mindestens seit 7 Tagen deinem Verein angehören. Nach dem du den Spieler gefeuert hast musst du ihm auch noch sein letztes Gehalt bezahlen, dies wird unter Finanzen festgehalten.

5.26.-Spieler verkaufen: Wenn du dich entscheidest einen Spieler auf die Transferliste zu setzen (er muss aber mindestens 7 Tage in deiner Mannschaft gewesen sein), wird dein Spieler für die ganze Profurgol.com Gemeinschaft zum Kauf freigegeben. Den Anfangspreis kannst du selber bestimmen. Du bietest hiermit den Spieler an und hoffst auf Offerten von anderen Teams, die höher sind als dein Anfangspreis. Es handelt sich um eine Versteigerung, du bestimmst den Anfangspreis und die Interesenten bieten bis kein Gebot mehr abgegeben wird. Die Deadline hat ein Limit von 24, 48 oder 72 Stunden, wenn ein Interesent ein Gebot abgibt innerhalb der letzten 1 Minute vor schluss der Auktion, wird (Fairness halber) die Deadline um 2 Minuten verlängert. Es ist nicht erlaubt zu bieten nur um der Preis des Spielers hoch zu treiben, übertriebene Preise zu bieten, oder anderes Gebote zu manipulieren. Vor allem bieten zwischen 2 Vereine mit der gleiche IP Adresse ist strengstens untersagt und wird drastisch bestraft. Alle Vergehen werden mit Strafen oder Sperren durch die GES vom Profurgol.com geahndet .
  5.26.1-Wenn du diesen Spieler auf die Transferliste stellst:
    - Kannst du als Verkäufer nicht auf ihn bieten.
    - Ist eine Kommission von 2% des Anfangspreises zu bezahlen.
    - Beträgt die Kommission mindestens 1.000€ und höchstens 3.000€.
  5.26.2-Bedenke, dass so lange dein Spieler auf der Transferliste ist:
    - Kann er nicht aufgestellt werden.
    - Kann er kein Training erhalten.
    - Wird deine Mannschaft keine Prämie (z.B. für den Torschützenkönig) oder Kommission für diesen Spieler erhalten, da er in dieser Zeit, keine Mannschaftszugehörigkeit hat.

5.27.-Chronik: Hier werden die Vereine aufgelistet in denen der Spieler angehört hat, mit welchen Vertrag und wieviel er gekostet hat bei jeden Transfer.

5.28.-Spielerhistorie: Hier werden alle Änderungen mit Datum, die der Spieler erlebt hat während er in seinem aktueller Verein war.

5.29.-Letztes Spiel: Hier kannst du die Ratings deines letzten absolvierten Spieles sehen. Alle User können diese Ratings sehen.

5.30.-Erhaltene Karten: Wenn ein Spieler seine 3 gelbe Karten oder 1 rote bekommen hat, wirst du nur eine rote sehen und der Spieler ist dann fürs nächste offizielle Spiel gesperrt. Nach dem Spiel darf er wieder aufgestellt werden. Die gelben Karten werden auf null gestellt, wenn er Aufgrund der dritten gelben Karte gesperrt war.

5.31.-Gesperrt für das nächste Spiel: Wenn er fürs nächste Spiel gesperrt ist kann er nicht aufgestellt werden und wenn du keinen Ersatzspieler hast, wirst du mit einem Spieler weniger spielen. Du musst schon sicher sein das er nicht aufgestellt wurde für das nächste offizielle Spiel. Eine Sperre ist nur gültig in einem offiziellen Spiel, er kann aber noch in einem Freundschaftsspiel aufgestellt werden. Sobald ein offizielles Spiel gespielt wurde ist die Strafe abgesessen und er kann wieder aufgestellt werden.

5.32.-Gesundheitszustand: Die Spieler können vorläufig kleinere Muskelverletzungen erleiden wenn sie in einer Woche zweimal gespielt oder wenn sie zweimal das selbe trainiert haben. Jeden Donnerstag werden deine Spieler unter die Lupe genommen und diejenigen, die zweimal trainiert und/oder gespielt haben werden sich einer gewissen Wahrscheinlichkeit nach verletzen. Wenn einer deiner Spieler eines der Gegebenheiten erfüllt hat, wird er auf seinen physischen Zustand hin geprüft, ist er zu schwach und schafft er es nicht durchzukommen wird er sich verletzen und fällt für eine bestimmte Zeit aus. Ansonsten kann er normal weiter spielen. Um solche Verletzungen zu vermeiden oder auszukurieren gibt es Möglichkeiten. Im Bereich Techn. Sekretariat kannst du Physiologen und Ärzte einstellen. Jede Verletzung und auch Genesung wird durch die Physios und Ärzte mitgeteilt. Auch während der Spiele kann sich ein Spieler verletzen, die Kriterien die einen Einfluss haben sind Form, Muskulatur, Alter, Können desPhysiologen des Teams und ein Zufallsfaktor, damit auch Spieler die physisch sehr gut vorbereitet sind, nicht ohne Verletzungen davon kommen können. Dazu kommt das harte Spiel des Gegners und die Fouls, die ein weiterer Faktor für mögliche Verletzungen sind. Wird ein Spieler während den Spiel verletzt und kann er nicht weiter spielen, wird er ausgewechselt, gibt es kein Auswechselspieler, wird sein Team mit einen Spieler weniger auskommen müssen. Die Dauer der Verletzung wird nach Spielende mit eine internen Nachricht verkündet. Das Verhalten eines Spielers ist sehr wichtig im Fall das er nur angeschlagen ist und er eine Auswechslung verlangt oder im Gegenteil, weiter spielen möchte und durch sein Verhalten das Team schwächt. Es ist wichtig das Verhalten deine Spielers zu kennen.
  5.32.1-Gesund: Der Spieler kann aufgestellt werden.
  5.32.2-Angeschlagen: Der Spieler kann aufgestellt und trainiert werden, wird aber unter seine Möglichkeiten spielen und eine weitere Verletzung könnte Fatal sein.
  5.32.3-Verletzt: Der Spieler kann weder aufgestellt noch trainiert werden, während dieses Zustandes.

5.33.-Genesung Verletzungen: Jeden Tag, eine Stunde nach den Täglichen-updates in deinem Land, werden die Spieler sich 'regenerieren'. Dein Arzt macht alles mögliche um deine verletzte Spielern wieder gesund zu machen. Wenn ein Spieler von verletzt zu angeschlagen oder von angeschlagen zu gesund wechselt, wirst du eine Nachricht von deinen Arzt erhalten, damit du weisst ob du mit dem Spieler 100% rechnen kannst. Über die Täglichen-updates: wenn zB. in deinen Land die Spiele um 17:00 h anfangen und auch das Training um 17:00 h anfängt, dann 1 Stunde später, dh 18:00 h, wirst du die Veletzungs-update.

5.34.-Alle Spiele anschauen & Spielernotizen: Von hier aus kannst du seine absolvierten Spiele mit der damaligen Form und seine individuellen Ratings sehen. Hier kannst du auch Notizen oder Daten deiner Spieler speichern. Diese Optionen stehen nur VIP Usern zur Verfügung. Auf was wartest du noch? Werde auch ein VIP!




Techn. Sekretariat

6.- Techn. Sekretariat: Hier kannst du die Mitarbeiter deines Vereines verwalten, Psychologen, Physios, Ärzte, Trainer, usw. einstellen oder rauswerfen. Nebenbei erhältst du zusätzliche Informationen über deinen Verein, einfach und leicht zu verstehen, mit einer historischen Zusammenfassung. Einmalig, und nur am Anfang der Saison, ist es möglich, die Saisonziele für die Liga zu bestimmen. Stimmung und Wachstum der Fans sind hier auch ersichtlich. Überprüfen wir die verschiedenen Aspekte, die du im Techn. Sekretariat konfigurieren kannst:


6.01.-Siegesserie: Die Anzahl von hintereinander gewonnenen Spielen und/oder Spielen ohne Niederlage. Sehr wichtig für die Fanstimmung, je besser deine Siegesserie um so einfacher wird es sein, dein Stadion zu füllen. Das geht aber auch umgekehrt. Für die Siegesserie zählen alle offiziellen Spiele, Freundschaftsspiele zählen also nicht.

6.02.-Ziel: Am Anfang jeder Saison kannst du das Ziel deiner Mannschaft festlegen. Je mehr du dir vornimmst, um so mehr Risiko gehst du natürlich ein, wird das Ziel aber erreicht, wirkt sich das auf deine Fans sehr positiv aus. Setzt du das Saisonziel niedriger an, ist es einfacher dieses auch zu erreichen. Je leichter das Ziel um so weniger starken Einfluss hat es aber auch auf deine Fans. Es ist wichtig, dass du deine Möglichkeiten, wo du am Ende der Saison stehst, gut einschätzt. Ob du dein Saisonziel erreichst oder nicht, wird Einfluss, positiv oder auch negativ, auf die Zahl der neu hinzukommenden Fans haben. (Dein Saisonziel kannst du während der ersten 2 Wochen der Saison bestimmen). Die 4 möglichen Saisonziele sind:
  6.02.1-Aufstieg (Nur 1. Platz): Die Mannschaft muss in der Liga erster sein, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.2-Liga gewinnen (1. oder 2. Platz): Die Mannschaft muss den 1. oder 2. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.3-Ligaerhalt (1. bis 4. Platz): Die Mannschaft muss den 3. oder 4. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.
  6.02.4-Relegation (von 1. bis 6. Position): Die Mannschaft muss den 5. oder 6. Platz in der Liga belegen, um dieses Ziel zu erreichen.

6.03.-Zielstatus : Während der Saison wird nach jedem Spieltag berechnet, ob das Ziel deiner Mannschaft erfüllt, noch möglich, oder gar nicht erreicht ist. Wir erklären:
  6.03.1-Gepeilt: Mathematisch ist es immer noch möglich, das Ziel zu erreichen.
  6.03.2-Sehr schwierig: Im Moment wird es schwer, dein Ziel zu erreichen, aber es ist immer noch möglich.
  6.03.3-Erreicht: Dein Ziel, das du dir Anfang der Saison vorgenommen hattest, wurde erreicht.
  6.03.4-Gescheitert: Dein Ziel, das du dir Anfang der Saison vorgenommen hattest, ist leider nicht mehr erreichbar.

6.04.-Fans: Das ist die Stimmungslage, in der sich deine Fans befinden. Diese ist abhängig von den Resultaten deiner Mannschaft und der Warscheinlichkeit, ob du dein Saisonziel erreichen wirst oder nicht. Die Stimmung der Fans ist sehr wichtig, davon hängt ab, wieviele Zuschauer zu deinen Heimspielen kommen und es beeinflusst zudem auch die Zahl der neuen Mitglieder am Ende der Saison.

6.05.-Trainer: Alle Mannschaften müssen einen Trainer für ihre erste Mannschaft haben, dieser Vereinsangestellte ist verantwortlich für die Durchführung des Trainings. Trainer haben 2 verschiedene Optionen, zwischen denen bei deren Anstellung ausgewählt werden kann die erste ist der Skilllevel des Trainers, je höher desto geringer die Zeit, die ein Spieler braucht um den nächsthöheren Skilllevel zu erreichen, ein wichtiger Faktor in wirtschaftlicher und sportlicher Hinsicht für dein Team, und die zweite Option sind die Fähigkeiten, die trainiert werden können, du kannst zwischen 2 primären Fähigkeiten (Torwart, Verteidigung, Spielaufbau, Flügel und Torschuss) und 1 sekundären Fähigkeit (Position, Passspiel, Freilaufen und Standards) oder 1 primären und 2 sekundären Fähigkeiten auswählen, der Vorteil von Letzterem ist 80% Ersparnis (z.B., wenn ein neuer Trainer mit 2 primären und 1 sekundären Fähigigkeit 1 Million kostet, dann kostet einer mit 1 primären und 2 sekundären Fähigkeit nur € 800,000 sowie ein um 80% geringeres wöchentliches Gehalt)

Für Kombi Trainings werden benötigt:Kombi Angriff Torschuss und Freilaufen, Kombi Verteidigung Position und Verteidigung, Kombi Mittelfeld Spielaufbau und Position, Kombi Flügelspieler Passspiel und Flügel und Kombi Tormann Torwart und Position, nur wenn der Trainer beide erforderlichen Fähigkeiten hat ist ein Kombi Training möglich.

6.07.-Physiotherapeut: Er hat als Funktion die Mannschaft physisch in eine optimale Form zu bringen und zu halten, um damit Verletzungen zu vermeiden. Das Niveau des eingestellten Physiotherapeuten wird die Häufigkeit der zufälligen Verletzungen positiv beeinflussen, dennoch wird es auch mit dem besten Physio Verletzungen geben. Ein höheres Niveau deines Physiotherapeuten bedeutet nicht nur, dass du weniger Verletzungen haben wirst, es wirkt sich auch auf die Dauer der Verletzungen aus. Sie sind einfach schneller wieder fit. Zufällige Verletzungen deiner Spieler durch schlechtes Aufwärmen oder weniger physischer Vorbereitung werden ebenso minimiert. Beachte auch, dass eine schlechte Form deiner Spieler das Risiko für Verletzungen erhöht.

6.08.-Arzt: Niemand wünscht es sich, aber es ist leider nur zu logisch, dass es zu Verletzungen bei den Sportlern kommt. Unser Arzt wird der Verantwortliche sein, irreparable Verletzungen zu vermeiden und sich mit der ärztlichen Behandlung jeder Verletzung beschäftigen. Je höher sein Niveau desto schneller wird er die Spieler fit kriegen, dabei genesen jüngere Spieler naturgemäß schneller als ältere Spieler. Eine gute Kombination von Physio und Arzt kann Verletzungen in deiner Mannschaft vermeiden und minimieren. Die Verletzungen werden mit Verletzungstagen und der Art der Verletzung angegeben. Dein Arzt wird versuchen die Verletzungszeit herunter zu schrauben, aber Wunderheiler gibt es keine. Es ist klar, dass das Gehalt des Arztes leicht amortisiert wird, wenn wir dadurch gesunde Spieler haben oder sie sich schneller erholen. Wie lange der Arzt bereits im Verein ist, ist ein wichtiger Faktor, da er erst allmählich mit ganzem Vertrauen arbeitet und das Beste herausholt um die Spieler wieder fit zu bekommen.

6.09.-Jugendtrainer: Sie sind für die Ausbildung deiner maximal 5 Jugendspieler verantwortlich. Genau wie beim Trainer der 1. Mannschaft ist das Niveau des Jugendtrainers sehr wichtig, um die Anzahl von Trainings zu reduzieren, die der Junge braucht, um die trainierte Fähigkeit zu steigern. Im Unterschied zum Trainer der 1. Mannschaft haben Jugendtrainer die Eigenschaft, alle möglichen Fähigkeiten trainieren zu können, eingeschlossen Kombis. Aber das Wichtigste, abgesehen vom Niveau, ist die Kapazität des Trainers und somit die mögliche Anzahl der Spieler, die er trainieren kann. Diese Trainer sind sehr speziell und man gewinnt manchmal den Eindruck, sie lassen ihr Gewicht in Gold aufwiegen. Willst du einen Trainer mit hohem Level einstellen und einer Kapazität von 5 Jugendspielern, wird das sehr teuer. Alternativ kannst du einen Trainer mit hohem Level einstellen, aber mit eine Kapazität von nur 1 oder 2 Jugenspieler. Dieser wird nicht so teuer sein. Getreu dem Motto: Klasse statt Masse

6.10.-Interne Nachrichten: Hier wirst du alle internen Mitteilungen sehen können, die innerhalb deines Vereins geschehen: Trainings, Transfers, Vertragsabschlüsse, usw. Es ist wie das Logbuch deines Vereines. Du kannst hier sehen, was täglich oder Sasion für Saison passiert ist.

6.11.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Trainer: Die Trainer der ersten Mannschaften können ihren Trainingslevel über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden, das kommt billiger als einen neuen Trainer einzustellen. Wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder dies nicht willst, wird der Trainer 2 Trainingslevels (zB Passabel hoch zu Passabel tief) sinken und sein Vertrag für 3 Saisons verlängert, das kostet dich so viel wie ein neuer Trainer mit dem selben (neuen) Level aber mit 50% Reduktion. Zum Beispiel: Wenn ein neuer Trainer 100.000 € kosten würde, wirst du für deinen alten Trainer mit dem selben Level 50.000 € bezahlen müssen. Hat dein Trainer bei Vertragsende einen Level kleiner als Anfänger hoch, wird er den Verein verlassen, die Geschäftsleitung wird dann einen neuen einstellen, ohne Kosten für dich, aber mit einem niedrigeren Level (kein Verein darf ohne Trainer für die erste Mannschaft weiterspielen). Bevor das passiert, und nur wenn die Geschäftsleitung noch Vertrauen in deinen Trainer hat, wirst du die Gelegenheit haben, mit deinem Trainer über einen neuen Vertrag zu verhandeln. Du wirst jederzeit informiert über die Verträge deines Trainers, damit dies nicht zu überraschend kommt. Die Vertragsdauer kannst du unter "Trainer" sehen.
Die Trainer haben einen Vertrag über 48 Wochen. Ab Woche 40 kannst du mit den neuen Vertragsverhandlungen beginnen. Gibt es keine Einigung, wird der Trainer um 2 Level sinken. Erreicht er Anfänger tief, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wird er für weitere 3 Saisons verpflichtet, brauchst du nur 50% seinen Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen. (Möchtest du nicht verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern). Siehe auch die Sektion 'Verhandlungen' im Menü Hilfe um mehr Informationen zu erhalten.

6.12.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Jugendtrainer: Die Jugendtrainer können ihren Trainingslevel und die Kapazität ( Anzahl Jugendspieler die sie trainierenkönnen ) über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden. Es kommt billiger als einen neuen einzustellen, wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder es nicht willst, wird der Trainer 1 Trainings (zB Passabel zu Passabel tief) + 1 Kapazitätslevel (1 Spieler weniger trainieren) verlieren bzw sinken. Hatte dein Trainer eine Kapazität für nur einen Spieler, wird er den Verein verlassen. Du wirst jederzeit über die Verträge deines Trainers informiert, damit es für dich nicht zu überrraschend kommt. Die Vertragslaufzeit kannst du unter Trainer anschauen.
Die Jugendtrainer haben einen Vertrag über 48 Wochen (3 Saisons). Ab der Woche 40 kannst du mit den Vertragsverhandlungen beginnen. Wird man sich nicht einig, wird der Trainer einen Spieler weniger trainieren können und es sinkt seine Trainingsfähigkeiten um eine Stufe. Wird die Stufe Anfänger tief erreicht, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wenn er für weitere 3 Saisons verlängert, musst du nur ca 50% seines Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen (Möchtest du nicht mit ihm verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern!). Für die Verhandlungen mit dem Jugendtrainer hast du 8 Wochen Zeit. Siehe auch in der Sektion 'Hilfe' unter Verhandlungen um mehr zu erfahren.




Finanzen

7.- Finanzen: Eine Saison in ProFurgol.com dauert nur 16 Wochen, infolgedessen ist es ein bewegliches und schnelles Spiel. Die Finanzen in Perioden von einem Monat zu machen, wäre zu langsam und sie täglich zu machen, ein Irrsinn. Wir denken, dass die Finanzen wöchentlich zu aktualisieren genau das Richtige ist. Das Finanzkonzept, das im Spiel verwendet wird, sollte einfach und realistisch sein. Wöchentlich wirst du die Einnahmen und Ausgaben, die dein Verein erzielt hat, sehen können. Auf der Finanzenseite wirst du die aktuelle Woche sowie die vorherige Woche sehen können. Um mehr Informationen zu den einzelnen Konten zu erhalten, klicke einfach drauf. Dort findest du speziell für dieses Konto die Ausgaben bzw. Einnahmen bis zum heutigen Tag. Eine gute Hilfe um langfristig besser planen zu können. Die unterschiedlichen Optionen im Menü Finanzen:


7.00.-Bankrott: Es ist sehr wichtig für dich, dass wenn dein aktueller Saldo nicht positiv ist, du keine finanziellen Bewegungen mehr machen kannst, aber wenn es soweit ist wird die Bank ProFurgol.com dir einen negativen Betrag von -100.000 € zulassen bevor sie deiner Verein für Bankrott erklärt. Wenn dieser negative Betrag übertroffen wird, bezeichnet dich die Bank ProFurgol.com als Verein im Bankrott und es kommt so weit, dass der Vorstand dringende Maßnahmen trifft, um aus der Situation raus zu kommen. Diese Maßnahmen sind verschieden und alle sind so orientiert, dass der Präsident, also du, gezwungen ist schnell zu handeln, verkaufen oder die Kosten schnell senken. Wenn das nicht geschieht, wird der Vorstand deine Rechnungen einfrieren, damit du deine Angestellten nicht zahlen kannst und diese werden allmählich beginnen sich zu empören, zuerst werden deine Spieler aufhören und danach deine Jugend, dann, werden sie sich entscheiden nicht zu spielen, also wirst du einen Spieler weniger Woche für Woche auf dem Spielfeld haben und am Ende von 8 Wochen wird dein Verein ausgelöscht. Infolgedessen ist es wichtig, dass du daran denkst, dass du 8 Wochen Zeit hast mit dieser Maßnahmen alles zu regeln, sobald es dir gelingt, diese Zahl (-100 000) zu verbessern, werden die Massnahmen annulliert und du wirst wieder die Herrschaft über die Mannschaft übernehmen, sowie die Trainings und Formationen deiner Mannschaft. Versuche die Finanzen deines Klubs, so schnell wie möglich zu verbessern, je länger du im Minus bist desto schwieriger wird es, raus zu kommen.

7.01.-Vorheriger Saldo: Verfügbares Geld, dass du letzte Woche in deinen Finanzen hattest.

7.02.- Wochensaldo: Differenz zwischen Kosten und Einnahmen der aktuellen Woche.

7.03.-Aktueller Saldo: Frei verfügbares Geld, das du aktuell hast.

7.04.-Aktuelle Woche: Es zeigt uns alle Kosten und Einnahmen, die wir in der aktuellen Woche haben, getrennt in verschiedenen Spalten für eine bessere Übersicht.

7.05.-Vorwoche: Zeigt uns alle Kosten und Einnahmen, die du vorige Woche hattest, in verschiedenen Spalten, damit du sie besser bearbeiten kannst.

7.06.-Einnahmen: Beträge, die du aus verschiedenen Konten erhalten hast.

7.07.-Ausgaben: Geld, das du ausgegeben hast mit fixen Kosten und Extras.

7.08.-Rechnungen: Die Finanzen deines Klubs werden über verschiedene Konten geführt. Durch die Aufgliederung sollte es für dich überschaubarer sein und hilft dir eine mittel-langfristige Strategie zu entwerfen. Außerdem wird durch die gegliederten Konten ProFurgol.com eine bessere und vollständige Kontrolle der globalen Wirtschaft ermöglicht.

7.08.1-Konto Sponsoren: Hier findest du wöchentlich die Informationen über deine Sponsorengelder. Je nach Position in der Liga und ob das Saisonziel erreicht ist oder nicht werden deine Sponsoren ihre Zahlungen an dein Team steigern oder verringern. Zu Saisonbeginn in der ersten Woche kann es zu größeren Unterschieden in den Sponsoreinnahmen kommen verglichen mit den letzten Wochen der vergangenen Saison. Das ist weil die Sponsoren Woche für Woche, Saison für Saison für sich betrachten. In den ersten 2 Wochen kann dein Einkommen daher etwas geringer ausfallen. In den ersten 2 Wochen jeder Saison kannst du deine Sponsoreinstellungen ändern (ebenso wie auch das Saisonziel), es gibt 3 Level von Risiko: tief, normal und hoch, dies ist sehr wichtig und sollte gut überlegt sein da es während der Saison nicht mehr geändert werden kann. Innerhalb jedes Levels kann ein Sponsor ausgewählt werden (manche allerdings nur in Spanien), dieser kann auch während der Saison geändert werden, nicht aber das Risikolevel. Die Sponsoren werden Teams in starken Ligen belohnen und besonders die Anzahl der Semibots in der Liga berücksichtigen. Logischerweise ist es wesentlich einfacher sich vor einigen Semibots zu halten als mit anderen usern in Wettbewerb zu sein. Das bedeutet, das Einkommen wird nicht geringer aber es wird eine spezielle Aufmerksamkeit seitens der Sponsoren für jedes Team in einer Liga mit viel Wettbewerb (ohne Semibots) geben. Hier eine Erklärung zu jedem einzelnen Level (um deinen Sponsor auszuwählen gehe zu deinem Technischen Sekretariat):

7.08.1.1-Risiko Tief: Ein Sponsor mit tiefem Risiko bedeutet, dass gute Platzierungen in der Liga und gute Ergebnisse in der Meisterschaft oder im Pokal, nur wenig Einfluss auf die Sponsorenzahlungen haben werden. Damit wird ein Durchschnittswert gesichert, der nur geringe Abweichungen durch die Platzierung in der Liga und durch die Resultate in der Meisterschaft oder im Pokal mit sich bringt.

7.08.1.2-Risiko Normal: Ein Sponsor mit normalem Risiko bedeutet, dass, wenn die Mannschaft in der Liga eine gute Platzierung hat und in der Meisterschaft oder im Pokal gute Ergebnisse erzielt, die Zahlungen der Sponsoren besser sein wird. Schlechte Platzierungen und Resultate werden hingegen mit einer schlechteren Bezahlung bestraft.

7.08.1.3-Risiko Hoch: Ein Sponsor mit viel Risiko bedeutet, dass, wenn die Mannschaft in der Liga eine gute Platzierung hat und in der Meisterschaft oder im Pokal gute Ergebnisse erzielt, die Zahlungen der Sponsoren extrem besser sein wird. Schlechte Platzierungen und Resultate werden hingegen mit einer viel schlechteren Bezahlung bestraft.

7.08.1.4-Ratschläge: Wenn du dir nicht sicher bist, wie sich dein Verein in der neuen Saison präsentieren wird, ist es das Beste, wenn du nicht hohes Risiko wählst. Denn wenn es deinem Team in der Saison schlecht ergeht, werden die Konsequenzen von deinen Sponsoren ziemlich hart sein. Zusätzlich zur üblen Situation deiner Mannschaft in der Liga wirst du deine Fehleinschätzung finanziell teuer bezahlen. Wenn du glaubst, daß du in einer Liga bist, in der du Höhen und Tiefen, aber keine großen Probleme haben wirst, kann mittleres Risiko für dich die beste Option sein. Und schließlich, wenn du glaubst, daß das Potential deiner Mannschaft wesentlich höher ist als das deiner Rivalen, und du glaubst, daß du eine Saison voller Erfolge wirst haben können, dann kann die Wahl eines Sponsors mit hohem Risiko dir große Einnahmen bescheren. Das alles sind einfach nur Ratschläge. Du bist der Einzige, der als Präsident deines Vereins in Wirklichkeit wissen muß, was das Beste für deine Mannschaft ist. Und wenn du dich doch täuschst, bist du alleine dafür verantwortlich, genauso wie wenn du triumphierst.

7.08.2-Konto Stadion: Hier wirst du wöchentliche Informationen über die Instandhaltungskosten des Stadions erhalten. Zudem erhältst du Informationen über deine durch Heimspiele generierten Zuschauereinnahmen (Liga).
7.08.3-Konto Transfermarkt: Hier wirst du wöchentlich Informationen erhalten über Kosten und/oder Einnahmen, die du aus dem Verkauf und Kauf von Spielern hast. Auch die Einnahmen durch den Verkauf von Spielern, die früher zu deinem Kader gehörten oder Jugendspieler, die jetzt in anderen Vereinen spielen, sind darin berücksichtigt.
7.08.4-Konto Leihgaben: Hier wirst du wöchentlich Informationen über die Kosten und/oder Einnahmen, die du von Leihspielern, ihren Gehältern und Kommissionen hast.
7.08.7-Konto Bank ProFurgol.com: Hier wirst du wöchentlich Informationen über die Kosten und/oder Einnahmen, die sich aus deiner Beziehung mit ProFurgol.com ergeben. In dieser Spalte siehst du Geldstrafen (Cheating) und Belohnungen (Ligaplazierung, Torjäger, usw.), die du von ProFurgol.com und seinen Mitarbeitern erhalten hast.
7.08.8-Konto Gehälter: Hier wirst du wöchentlich Informationen über die Lohnkosten aller Angestellten deines Vereins erhalten. Spieler, Trainer, Jugend, usw. Je besser dein Verein wird, desto höher werden auch die Kosten sein.

7.09.-Finanzielle Prämien: Am Ende der Saison wird in jeder Liga die Prämie für die Platzierung und die Errungenschaften die das Team eventuell noch erreicht hat, ausbezahlt. Um vorab schon zu erfahren wie viel Geld du bekommen wirst, kannst du die Prämientabelle auf der Seite Hilfe, Absatz: Finanzen durchlesen.

· Spielklasse I
1ª Position in der Liga: 1.125.000€ 
2ª Position in der Liga: 788.000€ 
3ª Position in der Liga: 450.000€ 
4ª Position in der Liga: 285.000€ 
Direkter Aufstieg: 0€ 
Aufstieg über Relegation: 0€ 
Bester Torjäger: 105.000€ 
Mannschaft mit den meisten Treffern: 105.000€ 
Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren: 105.000€ 
· Spielklasse II
1ª Position in der Liga: 675.000€ 
2ª Position in der Liga: 473.000€ 
3ª Position in der Liga: 270.000€ 
4ª Position in der Liga: 165.000€ 
Direkter Aufstieg: 443.000€ 
Aufstieg über Relegation: 165.000€ 
Bester Torjäger: 75.000€ 
Mannschaft mit den meisten Treffern: 75.000€ 
Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren: 75.000€ 
· Spielklasse III
1ª Position in der Liga: 540.000€ 
2ª Position in der Liga: 375.000€ 
3ª Position in der Liga: 218.000€ 
4ª Position in der Liga: 135.000€ 
Direkter Aufstieg: 353.000€ 
Aufstieg über Relegation: 135.000€ 
Bester Torjäger: 60.000€ 
Mannschaft mit den meisten Treffern: 60.000€ 
Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren: 60.000€ 
· Spielklasse IV
1ª Position in der Liga: 420.000€ 
2ª Position in der Liga: 293.000€ 
3ª Position in der Liga: 165.000€ 
4ª Position in der Liga: 105.000€ 
Direkter Aufstieg: 270.000€ 
Aufstieg über Relegation: 105.000€ 
Bester Torjäger: 45.000€ 
Mannschaft mit den meisten Treffern: 45.000€ 
Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren: 45.000€ 
· Spielklasse V
1ª Position in der Liga: 330.000€ 
2ª Position in der Liga: 233.000€ 
3ª Position in der Liga: 135.000€ 
4ª Position in der Liga: 83.000€ 
Direkter Aufstieg: 218.000€ 
Aufstieg über Relegation: 83.000€ 
Bester Torjäger: 30.000€ 
Mannschaft mit den meisten Treffern: 30.000€ 
Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren: 30.000€ 




Training

8.- Training: Das ist eine der wichtigsten Sektionen in deinem Klub. Dein Training wird die sportliche Facette positiv beeinflussen (die Fähigkeiten der Spieler verbessern), aber auch die finanzielle Facette (gute Spieler verkaufen um andere kaufen zu können). Damit das Training maximiert wird, ist es ratsam 10 Spieler zu trainieren. Um eine gute mittel- bis langfristige Strategie mit schnell florierenden jungen Spielern zu erstellen, ist es wichtig die Notwendigkeiten deiner Mannschaft zu kennen. Nimm junge ausbaufähige Spieler in die Mannschaft, die du trainierst und etwas ältere in den anderen Positionen. Das zweitwichtigste ist der Trainer. Seine Fähigkeiten entscheiden grundlegend, was trainiert werden soll oder kann. Der Level des Trainers ist ebenfalls sehr wichtig. Je höher der Level desto weniger Trainings sind nötig, damit die Spieler ihren Skill verbessern.


8.01.-Training vom Dienstag und Donnerstag: An Dienstagen und Donnerstagen kannst du das Training von 5 Spielern pro Tag gestalten. Du kannst denselben Spieler zweimal trainieren, aber wenn du ihn die gleiche Fähigkeit trainieren lässt, wird er am Donnerstag nur die Hälfte vom training bekommen. Das Skill-up einer Hauptfähigkeit bei einem 20-Jährigen dauert etwa 7-8 und eine Sekundäre etwa 3-4 Trainingseinheiten (Spieler Fähigkeiten nachschauen). Du kannst keinen Spieler in zwei verschiedenen Fähigkeiten am selben Tag trainieren. Die Änderungen im Training sind nur bis 30 Minuten vor Trainingsbeginn erlaubt. Es ist nicht nötig, dass die Spieler während der Woche spielen um Training zu erhalten. Taktische Einstellungen des Trainers bei Formationen oder Aufstellungen haben keinen Einfluss auf das Training.

8.02.-Deine Spieler: Hier kannst du alle Details deiner Spieler sehen, so kannst du besser entscheiden, welche Spieler trainieren sollen. Die Fähigkeiten der Spieler sind in ganzen Werten angezeigt, aber jeder Spieler hat einen Tausendstel-Wert, gennant Subskill. Der Subskill ist für den Manager unsichtbar und wächst in geheimer Form, aber wenn dieser Subskill einen Fortschritt im Gesamtskill der Fähigkeit erreicht, wird der Manager benachrichtigt und der neue Wert mitgeteilt. (z.B. passabel tief auf passabel) Diese Änderung kann bei alten Spielern am Ende ihrer Karriere auch nach unten gehen (Fähigkeitsverlust).Je älter die Spieler werden, desto schneller werden ihre Fähigkeiten sinken.

8.03.-Trainer: Das ist einer der wichtigsten Punkte, wenn es darum geht, deine Mannschaft sportlich zu verbessern. Sein Level erhöht die Geschwindigkeit, mit der sich deine Spieler entwickeln, während sie trainieren. Ab dem Moment wo dein Verein in ProFurgol.com aktiviert ist, wird dir ein Trainer mit mittllerem bis tieferem Level zugeteilt. Es ist ratsam, einen neuen Trainer einzustellen, der einen höheren Level hat, aber nur einen, den du noch bezahlen kannst. Studiere deine Spieler, die du hast und überlege dir eine Strategie bevor du die Trainingsfähigkeiten wählst. Wähle einen Trainer, der zu deinen Spielern und in dein Konzept passt! Du kannst zwei primäre und eine sekundäre Fähigkeit wählen, Form und Muskulatur können immer trainiert werden. Denke daran, dass nur junge Spieler optimal trainieren. Dies ist ein wichtiger Faktor um die Zahl der Trainingseinheiten, die ein Spieler braucht um sich in einer Fähigkeit zu steigern, zu verringern.

8.04.-Anzahl Trainings: Hier wirst du ein Log aller Trainings haben, die deine Spieler in bestimmten Fähigkeiten absolviert haben. Wenn sie ein Niveau aufsteigt, wird es auf null gesetz. So kannst du notieren, wieviele Trainings deine Spieler absolviert haben und wieviele fehlen bis zum nächsten Level.

8.05.-Trainingsentwicklung: Hier hast du Zugang zu einem Log mit allen Fähigkeiten und Wertänderungen, die deine Spieler wöchentlich oder von Saison zu Saison erreicht haben. Damit erhältst du volle Informationen über die Entwicklung deiner Spieler und der Mannschaft. Hier findest du alle Änderungen, seit du die Mannschaft übernommen hast. Falls nach einem Training bei einem trainierenden Spieler 0 anzeigt wurde, heisst das nichst anderes, als dass der Spieler um eine Stufe gestiegen ist (z.B. von Passabel tief zu Passabel, oder numerisch: von 5.999 zu 6.000.)

8.06.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Trainer: Die Trainer der ersten Mannschaften können ihren Trainingslevel über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden, das kommt billiger als einen neuen Trainer einzustellen. Wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder dies nicht willst, wird der Trainer 2 Trainingslevels (zB Passabel hoch zu Passabel tief) sinken und sein Vertrag für 3 Saisons verlängert, das kostet dich so viel wie ein neuer Trainer mit dem selben (neuen) Level aber mit 50% Reduktion. Zum Beispiel: Wenn ein neuer Trainer 100.000 € kosten würde, wirst du für deinen alten Trainer mit dem selben Level 50.000 € bezahlen müssen. Hat dein Trainer bei Vertragsende einen Level kleiner als Anfänger hoch, wird er den Verein verlassen, die Geschäftsleitung wird dann einen neuen einstellen, ohne Kosten für dich, aber mit einem niedrigeren Level (kein Verein darf ohne Trainer für die erste Mannschaft weiterspielen). Bevor das passiert, und nur wenn die Geschäftsleitung noch Vertrauen in deinen Trainer hat, wirst du die Gelegenheit haben, mit deinem Trainer über einen neuen Vertrag zu verhandeln. Du wirst jederzeit informiert über die Verträge deines Trainers, damit dies nicht zu überraschend kommt. Die Vertragsdauer kannst du unter "Trainer" sehen.
Die Trainer haben einen Vertrag über 48 Wochen. Ab Woche 40 kannst du mit den neuen Vertragsverhandlungen beginnen. Gibt es keine Einigung, wird der Trainer um 2 Level sinken. Erreicht er Anfänger tief, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wird er für weitere 3 Saisons verpflichtet, brauchst du nur 50% seinen Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen. (Möchtest du nicht verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern). Siehe auch die Sektion 'Verhandlungen' im Menü Hilfe um mehr Informationen zu erhalten.

8.07.-Form und Muskulatur Training: Diese beiden Trainingsarten stehen jedem Trainer zur Verfügung. Da sie aber spezielle Trainings sind, möchten wir dir ergänzende Informationen geben. Beide Trainingsarten werden vom Alter des Spielers leicht beeinflusst, ähnlich wie bei den anderen Trainingsarten. Die Form kann ein ganzes Level steigen nach nur einem Training, muss aber nicht (schon nach dem erste Training kann der Spieler eine Stufe steigen). Die Muskulatur hat ein verstecktes Limit und braucht 5 bis 6 Trainings um zu steigen, wenn nach so vielen Trainings die Muskulatur nicht gestiegen ist hat der Spieler sein Limit bereits erreicht.
Die Form ist nichts anderes als die physische Fitness des Spielers in jeder Woche der Saison. Ein Update erfolgt jeden Donnerstag und nur bei 50% deiner Spieler. Das Update bestraft oder belohnt die schlechten oder guten Einsätze der Spieler während der Woche. Ein Spieler der zweimal oder öfter gespielt oder zweimal trainiert hat wird müde sein, ein Spieler der nicht spielt verliert Form wegen Inaktivität. Die Form steigt, wenn er korrekt eingesetzt wurde. Achte auf das Training und die Einsätze deiner Spieler, wenn ein wichtiges Spiel bevorsteht. Das Alter und die Muskulatur beeinflussen die Form. Jüngere Spieler und jene mit einer besseren Muskulatur halten die Form leichter. Ein Spieler mit guter Form spielt über seinen Möglichkeiten und kann deiner Mannschaft mehr helfen als formschwache Spieler.

8.08.-Kombi Angriff und Kombi Verteidigung: Dieses zweier Kombitraining wird nur von Trainern ausgeübt, die über die 2 nötigen Trainingsfähigkeiten verfügen. Kombi Angriff benötigt Torschuss und Freilaufen, Kombi Verteidigung Verteidigung und Position, Kombi Tormann Torwart und Position, Kombi Mittelfeld Spielaufbau und Position und Kombi Flügel Flügel und Passspiel. Diese Trainingsarten haben keinen Vor- oder Nachteile, es ist nur eine weitere Option um Spieler in sekundären Fähigkeiten zu trainieren ohne dass der Spieler zweimal die Woche trainieren muss (Primäre + Sekundäre). Ein Kombi Training besteht auf 50% Primär und 50% Sekundärtraining. Ein Spieler der z.B. 1x die Woche Kombi Verteidigung trainiert, bekommt zwar nur 0.5 in Verteidigung und 0.5 im Positionsskill, kann aber dadurch primären und sekundären Skill gleichzeitig trainieren ohne einen Formverlust zu provozieren. Aber auch hier gilt - wird das selbe Training 2x die Woche trainiert kann es zu Formverlusten kommen.




Jugendspieler

9.- Jugendspieler: Alle Vereine können bis zu 5 Jugendspieler haben, diese können in allen möglichen Fähigkeiten trainiert werden. Am Ende jeder Saison (ganz genau während Woche 15 und 16, die Woche beginnt immer montags nach dem Finanzupdate) kannst du die Jugendspieler in die erste Mannschaft befördern oder entlassen. Damit schaffst du Platz im Jugendkader und hast die Möglichkeit neue Jugendspieler zu ziehen. Diese müssen dann aber wieder mindestens für eine Saison bei den Junioren bleiben. Es ist natürlich auch möglich, die Jungs ein weiteres Jahr trainieren zu lassen. Um das Beste aus deiner Jugendschule herauszuholen, ist es wichtig, einen guten Trainingsplan sowie einen guten Jugendtrainer zu haben. Wir werden es nachfolgend erklären:


9.00.-Altersbegrenzung als Jugendspieler: Die Jugendspieler können 15 oder 16 Jahre alt sein wenn sie in die Jugendmannschaft aufgenommen werden, dort können sie bis zum Ende des 19 Lebensjahres bleiben. Wenn du sie nicht in die erste Mannschaft befördest werden sie dich selber bitten sie aufzunehmen, um weiter zu trainieren und um zu spielen. Du kannst sie aber auch früher befördern wenn sie schon eine Saison in der Jugendmannschaft waren. Kurz gesagt, das minimale Alter um ein Jugendspieler zu befördern ist 16 und das maximale Alter 19, die Saison in der er 19 wird, darf er noch in der Jugendmannschaft bleiben. Einen Jugendspieler aufzunehmen ist nichts anders als ihn in der Jugendmannschaft trainieren zu lassen. Mit befördern gebt ihr ihm einen Profivertrag und er gehört damit dem Spielerkader deiner 1. Mannschaft an.

9.01.-Jugendinfos: Hier kannst du deine 5 Jugendspieler kontrollieren. Du verfügst über die Details von jedem von ihnen mit den wichtigsten Fähigkeiten. Wenn du in der Vorsaison bist, kannst du sie in die erste Mannschaft befördern, entlassen oder weiter trainieren. Wenn du den Namen eines Jugendspielers anklickst, wirst du mehr Details sehen können. Wichtig: alle Jugendspieler, die befördert werden, haben erst mal ein fixes Gehalt und eine Punkzahl von 0/1000. Erst beim nächsten Training wird er seine tatsächliche Punkzahl erhalten.Mehr Informationen über die Entwicklung findest du in den Regeln.

9.02.-Jugendtrainer: Eine gute Strategie, um aus dem Jugendkader brauchbare Spieler zu bekommen, hängt in hohem Maße von den Fähigkeiten der Jugendtrainer ab. Du kannst bis zu 5 Jugendtrainer einstellen, die jeweils ein bestimmtes Trainingslevel bieten und eine bestimmte Anzahl Jugendspieler trainieren können. Einen Trainer mit hohem Level und einer Kapazität für nur 1 Spieler einzustellen, ist relativ leicht machbar, aber einen mit hohem Level und einer Kapazität für mehrere Jugendspieler wird sehr teuer sein. Es wird nicht schwer sein, einen "Fabregas" zu haben. Überlege, was dir noch in der ersten Mannschaft fehlt, und versuche sie mit den Junioren zu ergänzen. Die Jugendtrainer können jederzeit eingestellt oder gefeuert werden. Denke daran, daß es nicht möglich ist, zwei Trainer mit dem gleichen Level (Kapazität unwichtig) zu haben, aber mehrere Trainer mit verschiedenen Levels.

9.03.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Jugendtrainer: Die Jugendtrainer können ihren Trainingslevel und die Kapazität ( Anzahl Jugendspieler die sie trainierenkönnen ) über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden. Es kommt billiger als einen neuen einzustellen, wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder es nicht willst, wird der Trainer 1 Trainings (zB Passabel zu Passabel tief) + 1 Kapazitätslevel (1 Spieler weniger trainieren) verlieren bzw sinken. Hatte dein Trainer eine Kapazität für nur einen Spieler, wird er den Verein verlassen. Du wirst jederzeit über die Verträge deines Trainers informiert, damit es für dich nicht zu überrraschend kommt. Die Vertragslaufzeit kannst du unter Trainer anschauen.
Die Trainer haben einen Vertrag über 48 Wochen. Ab Woche 40 kannst du mit den neuen Vertragsverhandlungen beginnen. Gibt es keine Einigung, wird der Trainer um 2 Level sinken. Erreicht er Anfänger tief, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wird er für weitere 3 Saisons verpflichtet, brauchst du nur 50% seinen Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen. (Möchtest du nicht verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern). Siehe auch die Sektion 'Verhandlungen' im Menü Hilfe um mehr Informationen zu erhalten.

9.04.-Training der Jugendspieler: Sobald du deine 5 Jugenspieler und einen oder mehrere Jugendtrainer hast, solltest du das Training bestimmen, dieses wird nur einmal in der Woche ausgeführt. Es funktioniert wie in der ersten Mannschaft, nur dass die Jugendspieler ein paar % Lernfähigkeit extra besitzen, die aber verschwinden, wenn sie befördert werden. Damit werden die Jugenspieler schneller einen Skill-up erzielen, solange sie bei der Jugendmannschaft bleiben. Das ist ein wichtiger Faktor, den du berücksichtigen solltest, ehe du einen jungen Spieler in die 1. Manschaft beförderst.

9.05.-Anzahl Trainings: Hier wirst du einen Log aller Trainings haben, die deine Jugendspieler in einer bestimmten Eigenschaft erhalten haben. Wenn sie einen Skill-up verzeichnen, wird die Anzahl Trainingseinheiten auf null gesetzt. Somit wirst du immer die Anzahl der nötigenTrainingseinheiten wissen und dadurch schätzen können, wieviele für einen weiteren Skill-up noch fehlen.

9.06.-Trainingsentwicklung: Hier wirst du einen Log über alle Fähigkeiten und Punktzahländerungen haben. Es wird wöchentlich und Saison für Saison aufgeführt, um die ganzen Informationen und Änderungen der Junioren ersichtlich zu haben.




Spiele

10.- Spiele: Von hier aus kannst du alle deine Spiele verfolgen, egal ob sie schon gespielt wurden oder erst noch gespielt werden. Es ist wichtig, wenn du deine Mannschaft und deinen Rivalen studiert hast, die Formation und Aufstellung deines Teams deinem Gegner anzupassen, um damit das Maximum aus deinen Spielern zu holen. Zur Verfügung stehen diverse vordefinierte Aufstellungen, dazu noch 5 Aufstellungsplätze, die du nach belieben ändern kannst.


10.00.-Spielsimulator: Wir möchten die Funktionalität der Spielsimulation, ohne grosse Details, ein bisschen erklären. Auf was muss man achten in einen Spiel und welche Daten wichtig sind in ProFurgol.com. Als Erstes werden die Individuellen, danach die Gruppenwerten in der Spielsimulation berechnet. Diese sind sehr wichtig um die Spielzüge, Schiedsrichterentscheidungen, Zuschauerzahl, Fouls, Strategie etc nachzurechnen. Die Spielsimulation vergleicht beide Formationen und Aufstellungen und berechnet die Individuellen- und Gruppenwerte. Es ist sicherlich nicht das selbe mit 3 Stürmern anzugreifen als mit nur einem, das selbe in der Abwehr und anderen Bereichen. Auch Linksfüsser oder Rechtsfüsser werden je nach Positionen anders bewertet, dazu kommt die Muskulatur und die Form. Es ist wichtig gute Bewertungen zu erzielen, das heisst aber nicht das mit besseren Bewertungen das Spiel automatisch gewonnen ist. Es gibt immer noch das 'Glück' und nicht zuletzt dein Gegner kann das Spiel mit weniger Werten aber einer guten Taktik umkippen. Weiter zu den Gruppenwerten. Die Spielsimulation wertet die Mittelfeldwerte aus und verteilt die Chancen auf beide Teams (mehr Ballbesitz mehr Chancen). Trotzdem kannst du viel Ballbesitz haben und keine einzige Torchance erhalten, weil die Spielzüge weit vom gegnerischen Tor entfernt gespielt werden. Wenn das Spiel anfängt, wird Chance für Chance aufgelistet, die die Angreifer haben, je nachdem wo die Spielzüge stattfinden ist es einfacher oder schwerer die gegnerische Verteidigung zu knacken. Beachte: dein linker Angriff kämpft gegen die rechte Verteidigung und umgekehrt. Die Spielzüge können je nach bestimmten Werten weitere Spielzüge hervorrufen, wie Eckbälle, Fouls, Elfmeter, Konter oder ganz einfach eine vergebene Chance. Um Tore zu schiessen brauchen wir Ballbesitz und einen guten Angriff, damit die gegnerische Mannschaft keine Tore schiesst, brauchen wir eine gute Verteidigung. Teste Formationen, Aufstellungen und du wirst den richtigen Weg finden Tore zu schiessen und was wichtiger ist, zu gewinnen. Verlieren ist zwar hart aber gibt uns Motivation um diese Mannschaft das nächste mal zu schlagen. Vielleicht auf eine neue Saison zu warten und die Gegner die immer gegen uns gewonnen haben, zu schlagen. Es gibt viele Wege das Team zu stärken und unberechenbarer zu machen.


10.01.-absolvierte Spiele: Klickst du den Link eines gespielten Matches an, erhältst du einen Gesamtüberblick, wie das Spiel gelaufen ist. Hier steht das Ergebnis, der Spielbericht (Minute für Minute) und viele weitere Statistiken. Du erhältst sehr detallierte Informationen über das Spiel, was für ein besseres Verständnis und für Gegneranalysen sehr nützlich sein kann.

10.01.1-Allgemeine Statistiken: Hier kannst du das Ergebnis des Spiels, die Aufstellungen beider Teams, sowie die Statistik über Fouls, Ballbesitz und Karten sehen.

10.01.2-Spielbericht: Hier kannst du die Kommentare deines Spiels sehen. Diese bestehen aus einzelnen Sätzen. Jeder Satz ist eine wichtige Aktion oder ein gefährlicher Spielzug. Angezeigt mit der Zeit und in unterschiedlichen Farben für Heim- und Gastteam. Anhand dieser Sätze und des Resultates kannst du ungefähr feststellen was gut oder schlecht gelaufen ist. Daraus kannst du dann deine Schlüsse ziehen und weiter lernen um deine Aufstellungen oder Formationen zu optimieren. Jeder Trainer sieht die Spiele seiner Mannschaft, hier ist leider der Fernseher kaputt gegangen und wir haben nur die Radiokommentare (Live Ticker), aber für dich wird es kein Problem sein herauszufinden wie du dein Team verbessern kannst.

10.01.3-Statistiken: Hier kannst du eine Zusammenfassung sehen wie dein Spiel verlaufen ist. Lass dich nicht von der Statistik täuschen, sie lügt nicht aber sie garantiert auch keine Siege. Betrachte die Statistik als Messwert und Lernstoff. Denke nicht das wenn dein Gegner x bringt und du x+1 sei das Spiel sicher gewonnen. Mit der Statistik ist kein Spiel gewonnen, dafür gibt es noch zu viele andere Umstände die das Ergebniss mit beeinflussen (z.B. Glück).

10.01.4-Mannschaftsbewertung: Hier kannst du die Stufen deiner Mannschaft verteilt nach Zonen sehen. Nach jedem Spiel werden die Werte angezeigt, so kannst du z.B. herausfinden ob dein neuer Spieler den Gesamtwert der Zone verbessert hat oder nicht ( z.B. Zentrale Verteidigung oder Mittelfeld). Für jeden Bereich des Spielfeldes gibt es einen Wert den deine Spieler, die du in der entsprechenden Zone aufgestellt hast, erbringen. Natürlich haben auch Spieler in angrenzenden Bereichen Einfluss auf die Zone, wenn auch in geringerem Umfang.

10.01.5-Einzelbewertung: Das ist der Link der dich zur Seite für Mannschaftsaufstellung oder Formationen bringt. Dort kannst du auch die einzelne Bewertungen deiner Spieler auf dem Feld sehen. Der Vorteil ist, das du feststellen kannst welcher Spieler in welcher Position mehr leistet oder mehr zu deiner Verteidigung, Mittelfeld oder Angriff beiträgt. Ein guter Manager sollte einen Vorteil aus diesen Daten holen und so Spiel für Spiel das Team optimieren. Es sind vermutlich viele Spiele und Taktiken nötig bis du dein Team optimal aufstellen kannst.



10.02.-anstehende Spiele: Klickst du den Link für das nächste Spiel an, wirst du erfahren, wo und wann gespielt wird. Ein weiterer Link erlaubt dir die Aufstellung zu ändern und du kannst so auch deinen Gegner studieren.

10.02.1-Wirkung Heim- und Gastspiel: In allen Spielen in Profurgol.com gibt es einen Effekt den man beachten sollte. Es gibt Vor- und Nachteile sowohl wenn man zuhause als auch wenn man auswärts spielt. Wenn du zu Hause spielst wird dein Angriff und das Mittelfeld stärker, jedoch wird die Abwehr schwächer, weil logischerweise dein Team auf Sieg spielen sollte. Wenn du auswärts spielst ist dein Angriff und Mittelfeld schwächer (weil sie eher defensiv spielen) und dafür die Abwehr viel stärker. Diese Tatsache eröffnet gerade in taktischer Sicht viele zusätzliche Möglichkeiten.

10.02.2-Wirkung Derby oder Heimspiel: Dieser Effekt ensteht nur wenn die beiden Teams aus der selben Region oder Stadt sind. Also ein so genanntes " Derby ". In einem Derby entfällt der Effekt der bei normalen Heim- und Auswärtsspielen gilt. Der Grund: Die Gäste kommen voll motiviert weil sie gegen den Stadtrivalen spielen, das Stadion schon kennen und viel mehr Zuschauer als sonst die Gastmannschaft unterstützen.



10.03.-Aufstellung bearbeiten: Diesen Link musst du anklicken um die Aufstellung und/oder Formation für deine Spiele zu erstellen. Du musst eine fertige Aufstellung haben bis spätestens 30 Minuten vor Spielbeginn. Danach kannst du keine Änderungen mehr vornehmen. Zu dem Thema sind einige Punkte zu beachten:

10.03.1-Formation ändern: Das ist ein Dropdown-Menü, wo du die Formation auswählen kannst, die du für deine Spiele verwenden willst. In diesem Menü hast du eine Reihe von vordefinierten Aufstellungen, unter 'Persönliche' kannst du eine Aufstellung ohne Begrenzungen und nach deinem eigenen Geschmack erstellen. Probiere sie in den Freundschaftsspielen aus und suche nach einer Formation und Taktik, die dir gute Resultate bringt und optimal zu deiner Mannschaft passt.

10.03.2-Spielernummern: Hier siehst du alle Spieler, die Rückennummern haben und infolgedessen in einem Spiel aufgestellt werden können. Sortiert nach den unterschiedlichen Spielpositionen, die sie im Feld besetzen können. Wenn du mit der Maus über die Rückennummer fährst, werden die wichtigsten Einzelheiten jedes Spielers und seine Spielposition auf dem Spielfeld erscheinen. Zur Erinnerung: jede Spielposition braucht eine Haupt- und eine Sekundäreigenschaft. Je besser seine Fähigkeiten in dieser Position desto besser seine individuelle Benotung und um so mehr trägt er zur Gesamtbewertung bei. Es ist sinnlos, einen hervorragenden Spieler im Skill Torschuss als Verteidiger zu setzen, da die Fähigkeit auf dieser Position wertlos ist.

10.03.3-Ersatzspieler: Hier musst du die Ersatzspieler deiner Mannschaft auswählen. Diese Wahl ist sehr wichtig, wenn sich ein Spieler verletzt oder sonstige Einflüsse ein Spielen unmöglich machen. Sitzt kein Spieler auf der Ersatzbank wirst du im Spiel mit einem Spieler weniger auskommen müssen. Beachte auch hier die richtigen Spieler auf die passenden Positionen zu stellen, damit bei einer eventuellen Auswechslung kein gelernter Verteidiger sich plötzlich als Torhüter wiederfindet. Dies würde sich sehr negativ auswirken und könnte das Spiel womöglich sogar entscheiden.

10.03.4-Formation: Hier solltest du innerhalb der Begrenzungen auf dem Feld die Positionen, je nach dem welche Formation du spielen willst, mit der Rückennummer des Spielers besetzen. Wähle die Spieler sorgsam aus und nimm die von denen du glaubst, dass sie die besten Eigenschaften dafür haben, um erfolgreich diese Position zu spielen. Wie wir schon erklärt haben, bringt es absolut nichts den besten Stürmer der Welt als Torwart spielen zu lassen oder einen Verteidiger als Stürmer aufzustellen. Du solltest lernen, welche Eigenschaften für eine bestimmte Position im Feld benötigt werden, um so die besten Spieler deiner Mannschaft aufzustellen. Wenn du beispielsweise gute Verteidiger und schlechte Stürmer hast, ist die beste Taktik die Verteidigung zu potenzieren, eine gute defensive Aufstellung zu machen und zu warten bis du genügend Geld hast, um bessere Stürmer unter Vertrag zu nehmen. Denke daran, dass das Wichtigste darin besteht, das beste individuelle Ergebnis in den Funktionen jedes Spielers der Mannschaft zu erreichen, um ein optimales Ergebnis in der Gesamtheit der Mannschaft, sowohl im sportlichen als auch im wirtschaftlichen Bereich zu erreichen. Die Fähigkeiten für die 'normale' Position helfen in alle anderen Positionen. Hier hast du eine brauchbare Information, um die Spieler für die richtige Position wählen zu können:

Benötigte Fähigkeiten je nach Position des Spielers auf dem Feld
Position Physische Primär Sekundär
 - Torwart Form
Muskulatur
Torwart   - Normal: Position
 - Innenverteidiger Form
Muskulatur
Verteidigung   - Normal: Position und Passspiel
  - Offensiv: Spielaufbau und Passspiel
  - nach Aussen: Flügel und Passspiel
 - Außenverteidiger Form
Muskulatur
Flügel   - Normal: Passspiel und Verteidigung
  - Defensiv: Verteidigung und Position
  - Offensiv: Spielaufbau und Passspiel
  - zur Mitte: Position und Verteidigung
 - Zentraler Mittelfeldspieler Form
Muskulatur
Spielaufbau   - Normal: Position und Passspiel
  - Defensiv: Verteidigung und Position
  - Offensiv: Passspiel und Freilaufen
  - nach Aussen: Flügel und Freilaufen
 - Flügelspieler Form
Muskulatur
Flügel   - Normal: Freilaufen und Spielaufbau
  - Defensiv: Verteidigung und Spielaufbau
  - Offensiv: Passspiel und Freilaufen
  - zur Mitte: Spielaufbau und Position
 - Stürmer Form
Muskulatur
Torschuss   - Normal: Freilaufen und Passspiel
  - Defensiv: Spielaufbau und Verteidigung
  - nach Aussen: Flügel und Passspiel

10.03.5-Standardschütze: Hier solltest du einen Spieler einsetzen, der die beste Fähigkeit der aufgestellten Spieler in Standards hat. Zusammen mit seiner Erfahrung und seinem Passspiel wird er nicht nur Freistösse und Elfmeter sondern auch indirekte Freistösse und Eckbälle ausführen. Wähle den Spieler mit der besten Standard-Fähigkeit, aber behalte auch die Erfahrung im Auge, damit die Nerven ihn nicht im Stich lassen. Zudem ist Passspiel hilfreich, damit er gute Flanken bei Freistössen und Eckbällen treten kann.

10.03.6-Aufstellung ändern: Du kannst diese Option nur anklicken, wenn die Aufstellung von dir erstellt wurde. In diesem Fall wirst du die Aufstellung deiner Spieler auf dem Feld verändern können, ausgenommen der Torwart, der natürlich seine feste Position hat. In den von dir erzeugten Aufstellungen gibt es einige Grenzen aber die taktischen Einstellungen hängen nur von deiner Fantasie und deinem Wissen über Profurgol ab. Du solltest deinen Gegner studieren und seine Stärken und Schwächen erkennen um ihn dann "knacken" zu können. Der Manager, der seine Mannschaft kennt und seine Taktiken besser ausarbeitet wird auch die besseren Ergebnisse erreichen.

10.03.6.1-Schritt 1 von 2: Der erster Schritt wenn man die Aufstellungen macht oder ändert, ist die Positionen auf dem Spielfeld festzulegen. Denke an die folgenden Regeln, wenn du eine Aufstellung machst:
- Die Position des Torwart ist fix.
- In jedem Feld kannst du nur eine Position wählen.
- Es gibt kein Minimum der Positionen in einer Linie.
- Mehr als 3 Zentralverteidiger, Mittelfeldler oder Stürmer sind nicht erlaubt.
- Es ist logisch dass abgesehen vom Torwart, nur 10 Felder markiert werden soll.
- Um eine Position zu löschen, klicke auf das X bei den Feldern.

10.03.6.2-Schritt 2 von 2: Der zweite Schritt wenn du eine Formation veränderst oder kreierst, ist zu kontrollieren ob die Formation deiner Vorstellung enspricht. Solltest du nicht zufrieden sein kannst du auf Abbrechen klicken um zurück zur ursprünglichen Aufstellung zu kommen. Wenn du zufrieden mit der Formation bist kannst du ihr einen Namen geben, damit es dir leichter ist sie zu identifizieren. Diesen Namen wirst natürlich nur du sehen können, andere Manager sehen nur die Formation z.B. 3:5:2 .

10.03.7-Angriffsziel: Hier kannst du dich entscheiden wie deine Angriffe laufen sollen. Wenn du z.B. nur einen Flügel Offensiv Links und keinen auf der rechten Seite aufstellst, wäre ein Angriff Links schon die bessere Variante als rechts, vor allem wenn z.B. die gegnerische Abwehr zu stark wäre oder dein Angriff zu schwach. Es ist wichtig die Angriffe zu fokussieren. Deine Spieler werden mehrfach über diese Seite angreifen, wenn aber dein Gegner dich studiert hat und genau die Seite in der Abwehr verstärkt, kann es auch sein das deine Taktik "den Bach hinunter" geht. Es ist Wichtig das du deinen Gegner studierst und deine Mannschaft dort verstärkst oder potenzierst wo die schwache Zone oder Seite deines Gegners ist um dort anzugreifen, mit den Chancen die dein Mittelfeld für dich erarbeitet. Entscheidest du dich deine Angriffe nicht zu fokussieren, werden die Angriffe deiner Mannschaft auf alle 3 Seiten, ohne Berücksichtigung auf deine Angriffstärke, verteilt. Die verschiedenen Fokussierungen sind:

10.03.7.1-Rechte Seite: Mit dieser taktischen Vorgabe werden alle Spieler deiner Mannschaft versuchen den größten Teil der Angriffe über die rechte Seite bzw über die linke Seite der gegnerische Verteidigung vorzutragen.

10.03.7.2-Linke Seite: Mit dieser taktischen Vorgabe werden alle Spieler deiner Mannschaft versuchen den größten Teil der Angriffe über die linke Seite bzw über die rechte Seite der gegnerische Verteidigung vorzutragen.

10.03.7.3-Beide Seiten: Mit dieser taktischen Vorgabe werden alle Spieler deiner Mannschaft versuchen den größten Teil der Angriffe über die Flügel bzw auf die Aussenverteidiger des Gegners vorzutragen.

10.03.7.4-Zentraler Angriff: Mit dieser taktischen Vorgabe werden alle Spieler deiner Mannschaft versuchen den größten Teil der Angriffe durch die Mitte bzw auf das Zentrum der gegnerische Verteidigung vorzutragen.

10.03.7.5-Weitschuss: Mit dieser taktischen Vorgabe werden deine Spieler vor allem aus jeder Lage den Abschluss suchen anstatt durch spielerische Mittel vor des Gegners Tor zu gelangen.

10.03.8-Elfmeterschützen auswählen: Wenn du diesen Link klickst kannst du die Reihenfolge der Elfmeterschützen bestimmen. In den Ligaspielen gibt es keine Elfmeterschiessen, aber in Rückspielen der Relegation, in Cupspielen und in Freundschaftsspielen mit Pokalregeln. Wenn es nach 90. Minuten und zwei Verlängerungen immer noch Unentschieden steht wird es ein Elfmeterschiessen geben. Es ist wichtig dass du deine Elfmeterschützen aufgestellt hast da sonst eine zufällige Reihenfolge antreten wird. Wie alle andere Positionen wird der Elfmeterschütze nach bestimmten Fähigkeiten gewertet: Standard, Torschuss und Erfahrung.



10.04.-Mannschaftsbewertung: Hier werden wir in Einzelheit besprechen, was wir brauchen um die Qualifikation der Mannschaft zu verbessern und welche Positionen auf dem Feld wichtig sind.Für das Spiel-engine ist es wichtig das die Mannschaft ausgeglichen ist, je ausgeglichener desto bessere Werte erreicht man in den vielen Zonen: Angriff, Mittelfeld und Verteidigung. Das Spiel-engine analysiert unsere Aufstellung in 7 Zonen, die von den Spielern in viele Positionen und Ausrichtung beeinflusst wird, je nach position und Ausrichtung wird diese Zone stärker oder schwächer unterstütz. zB ein Aussenverteidiger rechts wird kaum zum Aussenverteidigung links interstützen können aber der linke Zentraleverteidiger logischerweise wird diese Zone unterstützen. Wir werden die Zonen und die Spielerpositionen die ein Einfluss haben, genauer anschauen. Es ist klar das eine Zone am meisten beeinflusst wird durch die Spieler die in diese Zone spielen und danach durch die Spieler in der umliegenden Zonen. Die Ausrichtung der Spieler ist es hier sehr wichtig. Ein Zentralleverteidiger Normal beeinflusst die Zentralleverteidigung mehr als ein Zentraleverteidiger offensiv. Wir möchten euch ein bisschen helfen das Spiel und funktionalität besser zu verstehen, hier eine Liste mit der Positionen die am meisten Einfluss auf eine bestimmte Zone haben.

10.04.1-Mittelfeld: Die Zone Mittelfeld, die "Schaltzentrale", wird von den meisten Spielern beeinflusst, besonders von den zentralen Mittelfeldspielern, Flügelspielern, Innenverteidigern und Stürmern.

10.04.2-Rechte Verteidigung: Die Zone Verteidigung seitlich wird von Ausserverteidigern, Flügelspielern, Mittelfeldern, Innenverteidigern und dem Torwart unterstützt. Spieler auf der gegenüberliegenden Seite haben darauf keinen Einfluss.

10.04.3-Zentrale Verteidigung: Die Zone Verteidigung zentral wird von Innenverteidigern, Ausserverteidigern, Mittelfeldern und dem Torwart unterstüzt.

10.04.4-Linke Verteidigung: Die Zone Verteidigung seitlich wird von Ausserverteidigern, Flügelspielern, Mittelfeldern, Innenverteidigern und dem Torwart unterstützt. Spieler auf der gegenüberliegenden Seite haben darauf keinen Einfluss.

10.04.5-Angriff Rechts: Die Zone Angriff seitlich wird von den Flügelspielern, Aussenverteidigern, Mittelfeldern und Stürmern unterstüzt. Flügel und Aussenverteidiger auf der gegenüberliegenden Seite haben keinen Einfluss.

10.04.6-Zentraler Angriff: Die Zone Angriff zentral wird von den Stürmern, Mittelfeldern und Flügelspielern unterstützt.

10.04.7-Linker Angriff: Die Zone Angriff seitlich wird von den Flügelspielern, Aussenverteidigern, Mittelfeldern und Stürmern unterstüzt. Flügel und Aussenverteidiger auf der gegenüberliegenden Seite haben keinen Einfluss.



10.05.-Schiedsrichter: Ab Saison 5 in PRO wird es in jedem Spiel einen Schiedsrichter geben. Diese Neuheit wird von einer Überraschung begleitet, denn Art und/oder Charakter des Schiedsrichters greifen direkt in die Spiele ein, die er leitet. Ein wichtiger Punkt: Niemand weiß bis Spielbeginn, welche Art Schiedsrichter für das Spiel zugeteilt worden ist. In den folgenden Zeilen werden wir seine Charaktereigenschaften und deren Auswirkungen auf das Spiel, auflisten.

10.05.1-Zulässige: Diese Art von Schiedsrichter lassen den Ball immer laufen, zeigen wenig Karten und pfeifen selten Strafstösse. Da kann es schon mal vorkommen dass ihnen das Spiel aus der Hand gleitet. Sie sind gut für Vereine mit viel Angriff, aber sie sind auch sehr tolerant bei Teams, die aggressiv verteidigen. Diese Toleranz verursacht bei manchen Trainern schon mehr Schreie und Wutausbrüche als gewöhnlich.

10.05.2-Gut: Diese Art von Schiedsrichter sind der Traum jedes Trainers: sie verfolgen das Spiel sehr aufmerksam, machen nur sehr wenige Fehler und lieben Fair-Play. Außerdem lassen das Spiel gut laufen und bestrafen nur, wenn es sein muss. Alle Spieler bewundern solche Schiedsrichter, sie sind aber leider nicht oft zu finden.

10.05.3-Umstrittene: Diese Art von Schiedsrichter haben einen Hang zur Selbstdarstellung und stehen immer im Mittelpunkt der Geschehens! Sie treffen in heiklen Situationen oft falsche Entscheidungen und verwirren dadurch sowohl das Heimteam als auch die Gäste. Auch haben sie keine Probleme damit, Karten zu ziehen und Strafstöße zu pfeifen. Hier ist es wichtig, die Ruhe zu bewahren und auf ein baldiges Ende des Spiels zu hoffen.




Freundschaftsspiele

11.- Freundschaftsspiele: Hier entscheidest du gegen wenn du eine Freundschaftsspiel spielen willst. Du kannst ihn herausfordern oder eine ausgesprochene Herausforderung akzeptieren. Ob als Heim oder Gast, Pokalregeln (wenn es nach 90 Minute noch Unentschieden steht, wird eine Verlängerung und danach, wenn immer noch Gleichstand ist, ein Elfmeterschiessen durchgeführt) oder Normal vorziehst. Freundschaftsspiele haben keinen Einfluss auf den Zustand deiner Fans, bringen aber kleine zusätzliche Einnahmen. Außerdem ist das eine fabelhafte Chance dein Potenzial gegen bessere oder schlechtere Teams messen zu können und andere Formationen auszuprobieren und Spieler einzusetzen die normalerweise nicht spielen. Nach allen Standpunkten ist es sehr interessant und vorteilhaft, Freundschaftsspiele mit anderen Rivalen zu spielen. Du kannst nur ein Freundschaftsspiel in der Woche vereinbaren. Um ein neues Friendly zu vereinbaren musst du warten bis das aktuelle Friendly gespielt wurde. Bei Freundschaftsspielen werden die Einnahmen zu je 50 % geteilt.


11.01.-News: Hier erhältst du Informationen darüber wenn du ein Freundschaftsspiel akzeptiert hast oder akzeptiert wurde, mit Datum und Regeln des Spiels. Es ist logisch dass die Zuschauer ein Spiel nach Pokalregeln bei dem es nach 90 Minuten bei einem Unentschieden Verlängerung und evtl. Elfmeterschiessen gibt, eher reizt als ein Spiel das nach 90 Minuten womöglich mit einem Unentschieden endet.

11.02.-Deine Forderungen für den: Hier erhältst du die Informationen über die Teams die du herausgefordert hast, es werden nur die angezeigt die nicht abgelehnt haben. Sobal ein Verein deine Herausforderung annimmt, werden alle andere Forderungen gelöscht und die Teams informiert. Du erhältst Informationen über die gegnerische Mannschaft, ob du als Gast oder Heimmannschaft oder Normal bzw Pokalregeln spielst.

11.03.-Freundschaftsspiel Anfrage für den: Hier erhältst du die Informationen über Forderungen die du erhalten hast. Einmal akzeptiert, werden alle andere Forderungen gelöscht und die Vereine informiert. Du erhältst Informationen über die gegnerische Mannschaft, zudem ob du als Heim oder Gast sowie ob nach Normalen oder mit Pokalregeln gespielt wird.

11.04.-Freundschafftspiel suchen: Von hier aus, kannst du Vereine suchen um sie herauszufordern. Du kannst nach dem Namen des Vereines, des Users oder der Id der Mannschaft suchen (das Land des gegners kann auch in der Suche eingegeben werden). Wenn du dich für ein Team entschieden hast, wirst du unten rechts ein Fenster sehen, dort musst du noch eingeben ob du als Heim oder Gast und mit Pokalregeln oder Normal spielen willst

11.05.-Internationales Freundschaftsspiel: Das sind Spiele zwischen Teams aus verschiedenen Länder. Die Anstosszeit ist die der Heimmannschaft. Wenn du als Gast spielst solltest du dir merken wann sie anfangen da es nicht zur gleichen Zeit sein wird wie wenn du ein Freundschaftsspiel zu Hause machst. Momentan ist die Reise ins Ausland nicht kostenpflichtig. Es gibt kleine Unterschiede zwischen nationalen und internationalen Friendlys. Bei den Internationalen gibt es eher mehr Zuschauern und entsprechend mehr Einnahmen, dazu kommt noch ein bisschen mehr Erfahrung für die Spieler gegenüber den nationalen Friendlys. Außerdem wirst du internationale Freundschaftsspiele mittwochs nicht vereinbaren (weder fordern noch Forderungen akzeptieren) können.




Stadion

12.- Stadion: Von hier aus kannst du alle Operationen durchführen um dein Stadion zu verbessern oder sehen was für Umbauten schon gemacht worden sind, auch Statistiken etc.Bevor du dich zum Ausbau deines Stadions entschliesst, solltest du wissen das diverse Parameter eine Rolle spielen wieviele Zuschauer zu deinen Heimspielen kommen werden: Anzahl der Fans, Ziel der Mannschaft, Siegesserie (oder Ungeschlagen), Fansstimmung, Vertrauen der Geschäftsleitung in den Trainer und Tabellenplatz beider Teams. Falls alles zutreffen würde, denke daran das die Maximale Zuschauerzahl die du erreichen kannst ist die Anzahl Fans x 6 (Geschätz). Es wird empfohlen das Stadion nicht zu schnell zu vergrössern und wenn, nicht zu wenig oder zu viel Risiko einzugehen. Wenn du die Parameter studierst sollte es dir nicht all zu schwer fallen das beste aus deinem Stadion rauszuholen und die optimale Grösse zu bestimmen.


12.01.-Stadion umbauen: Hier kannst du dein Stadion umbauen. Im moment kannst du nur vergrößern oder Sitze ausbauen. Ein grosses Stadion mit wenige Fans oder ein kleiner Stadion das andauernd ausverkauft ist, bringen gar nichts. Benutze deine Logik um das Stadion zu vergrößern, als erstes sollten die Türme und die Ebene die darunter lieg fertig sein, zum Beispiel: um den Flügel West (zweite Ebene) zu vergrößern, musst du den Flügel West untere Ebene und die 2 daneben liegenden Türme (auf die gleiche Höhe) fertig gebaut haben. Logischerweise können die Türme auch nicht weiter vergrößert werden wenn die unteren Ebenen noch nicht fertig sind.

12.02.-Fertige Umbauten: Hier siehst du eine Liste aller in deinem Stadion getätigten Ausbauten und Reduzierungen, mit Anzahl der Sitze und Enddatum des umbaues. Eine Historie damit du alle Änderungen siehst die dein Stadion hatte, seit du Manager deiner Mannschaft bist.

12.03.-Eintrittspreise : ¡¡¡ Demnächst !!!

12.04.-Nord/Süd Sektor: Es gibt zwei Kurven, die Südkurve (neben Turm A und B) und Nordkurve (neben Turm C und D). Merke dir, welche Türme daneben liegen, wenn du dich entscheidest, eine oder beide Kurven zu vergrössern, um die Reihenfolge, in der eine Vergrößerung durchzuführen ist, zu beachten.

12.05.-Seite: Es gibt zwei Flügel, Flügel Ost (Neben Turm A und C) und Flügel West (neben Turm B und D)), merke dir welche Türme daneben liegen wenn du dich entscheidest eine oder beide Flügeln zu vergrössern, um die Reihenfolge in der eine Vergrößerung durchzuführen ist zu beachten.

12.06.-Türme: Es gibt vier Türme. Im Gegensatz zu den Kurven und Flügeln reicht es hier, das die untere Ebene komplett fertig gebaut wurde um sie zu vergrößern.

12.07.-Rang: Es gibt maximal 3 Ebenen die die Türme, Kurven und Flügeln haben können. Somit ist das Amphitheater 1 Ebene 1, Amphitheater 2 Ebene 2 und Amphitheater 3 Ebene 3. Damit du das Amphitheater 3 bauen kannst muss die Ebene 2 und 1 logischerweise fertig gebaut sein.

12.08.-VIP-Bereich: Nur und wirklich nur wenn die 3 Amphitheater in den Kurven und Flügeln fertig gebaut wurden kannst du dann in der vierte Ebene VIP Plätze bauen. Diese Plätze haben einen viel höheren Preis als die anderen und sind sie mal gefüllt, würde es auch zu einer deutlichen Steigerung der Einnahmen kommen. Die Preise um diese Sitze zu bauen sind entsprechen auch höher als die der normalen Plätze.




Transfermarkt

13.- Transfermarkt: Hier kannst du den Transfermarkt anschauen. Mit der Suchhilfe kannst du alle möglichen Fähigkeiten eingeben, die der Spieler den du suchst, haben soll. Voraus gesetzt es gibt ein Spieler mit solchen Fähigkeiten auf den Transfermark, werden sie dir im Suchergebniss aufgelistet. Um die Suche zu erleichtern, kannst du alles eingeben, Alter, Nationalität, Charakter, Spezialität, Form etc.. Denke daran, daß das Geld, über das du verfügst (siehe Finanzen) deine Gebote begrenzt. Dabei werden andere von dir abgegebene Gebote von deinem Haben abgerechnet (während Gebote für deine Spieler nicht hinzugerechnet werden, solange das Geld nicht nach Abschluß des Verkaufs verbucht ist). Wir werden weiter unten den Transfer von Spielern detalliert erklären.


13.00.-Regeln: Hier ist eine Erklärung mit einem fiktiven Beispiel, wie die Gebote funktionieren. Wenn das Verkaufsende um 11.25 ist, ist um 11.24:59 die letzte Möglichkeit ein gültiges Gebot abzugeben. Erfolgt das Gebot bis um 11.23:59, wird das Verkaufsende nicht um 2 Minuten verlängert, erfolgt es allerdings zwischen 11.24:00 und 11.24:59 wird das Verkaufsende um 2 Minuten verlängert und würde in diesem Beispiel bis um 11.27 dauern.

13.01.-Verkaufen: Hier siehst du eine Liste der Spieler die du auf die Transferliste gesetzt hast, mit Geboten (letzte), welches Team geboten hat und wann die Deadline endet.

13.02.-Kaufen: Hier siehst du eine Liste der Spieler für die du geboten hast (wenn du das letzte Gebot abgegeben hast), mit dem Betrag und das Datum der Deadline.

13.03.-Spieler verkaufen: Wenn du dich entscheidest einen Spieler auf die Transferliste zu setzen (er muss aber mindestens 7 Tage in deiner Mannschaft gewesen sein), wird dein Spieler für die ganze Profurgol.com Gemeinschaft zum Kauf freigegeben. Den Anfangspreis kannst du selber bestimmen. Du bietest hiermit den Spieler an und hoffst auf Offerten von anderen Teams, die höher sind als dein Anfangspreis. Es handelt sich um eine Versteigerung, du bestimmst den Anfangspreis und die Interesenten bieten bis kein Gebot mehr abgegeben wird. Die Deadline hat ein Limit von 24, 48 oder 72 Stunden, wenn ein Interesent ein Gebot abgibt innerhalb der letzten 1 Minute vor schluss der Auktion, wird (Fairness halber) die Deadline um 2 Minuten verlängert. Es ist nicht erlaubt zu bieten nur um der Preis des Spielers hoch zu treiben, übertriebene Preise zu bieten, oder anderes Gebote zu manipulieren. Vor allem bieten zwischen 2 Vereine mit der gleiche IP Adresse ist strengstens untersagt und wird drastisch bestraft. Alle Vergehen werden mit Strafen oder Sperren durch die GES vom Profurgol.com geahndet .

13.04.-Freie Spieler: Ein freier Spieler ist ein Spieler, der von seinem Team entlassen wurde und bei keinem Verein unter Vertrag steht. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder hatte er für sein Team nicht genug Potenzial; wobei sein Team einen Verkauf auf dem Transfermarkt als nicht lohnend erwogen hatte; und wurde daher entlassen oder sein Verein wurde inaktiv oder für bankrott erklärt. Wenn ein Verein inaktiv oder bankrott ist (8 Wochen ohne Login oder unter -100 000 €) wird das Team von der ProFurgol.com-Bank kontrolliert und damit kein Verlust entsteht, werden die Spieler freigestellt. Alle Spieler werden auf der Transferliste erscheinen, damit ein anderes Team für sie bieten kann. Nach dem ersten Gebot wird die Deadline auf 72 Stunden verlängert. Wenn nach 10 Tagen keine Gebote eingegangen sind, werden die Spieler den Beruf aufgeben und sich auf andere Jobs konzentrieren. Die ehemaligen Vereine haben dann keine Transfererlöse.
Ab 2. März 2009 gilt: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird so sein Heimatverein, kann es ihn frühestens nach 56 Tagen wieder verkaufen. Grund für die Einführung der Regel ist folgender: Kauft ein Team einen freien Spieler und wird somit Heimatverein, bekommt er bei Wiederverkauf 100% des Transfererlöses. Wir haben entschieden, dass dieser finanzielle Vorteil nur erworben werden kann, wenn der Spieler dem Verein für mindestens 56 Tage angehört.




ProFurgol live!

14.- ProFurgol live!: Von hier aus kannst du maximal 10 Spiele verfolgen, wenn sie schon spielen oder kurz vor dem Anpfiff sind. Es ist wie ein Liveticker, mit Kommentaren wo du dein Spiel und die deiner Freunde verfolgen kannst, oder auch die deiner Rivalen. Es ist komfortabel alle Daten gleichzeitig zu erfahren und nicht jedes einzelne Spiel anklicken zu müssen um die Geschehnisse des Spiels zu erfahren. Es wird immer die letzte Spielaktion angezeigt damit die Übersicht gewahrt bleibt.


14.01.-Wann? : Um ein Spiel in Profurgol live hinzufügen spielt es keine Rolle ob das Spiel von dir ist oder nicht, ob es in deinem Land oder in einen anderen Land gespielt wird. Es können jedoch nur Spiele hinzugefügt werden wo es bis zum Spielbeginn maximal noch 30 Minuten sind.

14.02.-Wie? : Ein Spiel hinzufügen ist nicht schwer. 30 Minuten bevor das Spiel anfängt, wird ein Link erscheinen (ON-LINE), wenn du diesen anklickst wird das Spiel in Profurgol live automatisch hingefügt. Solang du das Limit von 10 Spiele nicht überschritten hast. Um die Spiele auszuwählen die du verfolgen willst, kannst du den Namen eines Vereines anklicken, unter interesante Links auf Spiele klicken, dort auf das gesuchte Spiel gehen und wenn der Link (ON-LINE) erscheint, kannst du dort klicken uns das Spiel wird hingefügt. Bis zu 10 Spiele maximal.

14.03.-Ratschläge: Wenn du VIP User bist kannst du mit einem Klick auf diesen Link in deinen persönlichen Ordner wechseln wo du schnellzugriff auf deine Freunde hast und Spiele direkt und ohne grosse Aufwand finden. Es lohnt sich also VIP User in Profurgol.com zu sein! Melde dich gleich an!




Hall of Fame

15.- Hall of Fame : Das ist wie dein persönliches Vereinsmuseum. Dort kannst du ältere Spieler die du nicht verkaufen kannst oder willst, verewigen. Sie waren vielleicht die Säule deiner Mannschaft und können hier als ehrenhaften Mitgliedern weiter in deinem Verein tätig sein. Sie erhalten kein Gehalt und produzieren keine Kosten. Das selbe kannst du auch mit Trainern machen. In der Hall of Fame kannst du bis zu 10 Spieler und 2 Trainer aufnehmen. Dort wirst du deine ehemaligen und mythischen Spieler immer anschauen können.




News

16.- News: Diese Seite wird als erstes angezeigt wenn du dich in Profurgol.com einlogst. Sie ist wichtig um alle Informationen, die in Profurgol.com erscheinen, sofort zu erhalten. Behalte die neuen Informationen immer im Auge.


16.01.-News ProFurgol.com: Hier werden die letzten 5 wichtigsten Nachrichten oder News, die zur Information für alle Profurgol.com Mitgliedern dienen, angezeigt. Diese Nachrichten erhalten Informationen die entweder für dich oder für deinen Verein sehr wichtig sind. Wenn du ältere Nachrichten sehen willst, unten kannst du auf einen Link klicken und sie werden angezeigt.

16.02.-Interne Nachrichten: Hier wirst du wichtige Nachrichten, wie Spielergebote, Vorstandmitteilungen, Post etc, erhalten. Diese Nachrichten können sehr wichtig sein, es wird empfolen sie zu lesen. Um sie zu öffnen musst du nur auf dem Link klicken und der Text wird erscheinen. Überprüfe immer wieder mal ob du neue Nachrichten erhalten hast, vor allem wenn du mit deinen Verein Verträge, Transfers oder ähnliches tätigst. Neue Nachrichten werden sofort angezeigt.




ProFurgol Foren

17.- ProFurgol Foren: Von hier aus kannst du mit anderen Profurgol.com Spielern komunizieren Es gibt ein Forum für jede Liga um dort mit deinen Rivalen zu diskutieren oder einfachnur zu plaudern. Es gibt ausserdem allgemeine- und spezifische Foren für Transfers und Friendlies. Das Forensystem funktioniert wie ein Baum, das Hauptforum ist der Stamm, von da aus wachsen grosse Äste (Kategorien) und danach die kleine Ästen (Theman-Foren), dort dann einzelne Themen und am Schluss die Beiträge.


17.00.-Offizielle Regeln: Wir haben noch keine Richtlinien festgelegt, wo und wie die Nachrichten in den Foren aussehen sollen. Wir bieten euch mit Respekt und Geduld an Diskusionen teilzunehmen. Die MODs haben absolute Kontrolle über die Foren und wenn sie der Meinung sind das Beleidigungen oder fehlerhaftes Verhalten stattgefunden hat, können sie einzelne Nachrichten oder das gesamte Thema löschen oder schliessen. Sie können auch Sperren oder Geldstrafen verteilen für die Managers die nicht bereit sind die Verhaltensregeln zu akzeptieren.

17.01.-Liste der Kategorien: Hier wirst du eine Liste aller Länder sehen, die es in ProFurgol.com gibt, sie besitzen über eine eigene Forum Kategorie, wo sich alle Mitglieder dieses Landes verständigen können.

17.02.-Forenliste: Hier kannst du eine Liste aller Foren die unter einer Kategorie untergeordnet sind sehen. In allen Kategorien gibt es 2 Foren: ProFurgol.com und nicht ProFurgol.com. Logischerweise ist das erste für alle Themen die mit dem Spiel zu tun haben und das zweite um über alles zu plaudern was nichts mit dem Spiel zu tun hat.

17.03.-Themenliste: Hier siehst du eine Liste aller Themen innerhalb eines Forum. Die Themen werden aufgelistet nach Datum der Nachricht. Ganz oben stehen Themen die ein MOD des Forums als wichtig "festsgepinnt" hat. Die Themen können offen sein (Normal und kann somit beantwortet werden), zusamen gefügt (gepinnt) durch ein MOD, kann auch beantwortet werden oder geschlossen sein (Themen die aus irdgend einem Grund von einem MOD gesperrt wurden, dort kann nicht mehr geantwortet werden).

17.04.-Posteingang: Hier wirst du eine Liste aller Nachrichten sehen, die es innerhalb eines Themas gibt. In jeder Nachricht oder Antwort ist die Nummer der Antwort, die Nummer der Nachricht, das Erstellungsdatum und der Autor der besagten Nachricht klar sichtbar.

17.05.-Subforenliste deiner Favoriten: Hier wirst du die Liste deiner bevorzugten Foren sehen können, das Maximum der aufzulisten Foren sind 3. Du kannst die Foren hinfügen die du willst und sie später ohne Probleme wegnehmen, aber die maximale Anzahl ist 3. Es ist praktisch die Foren in reichweite zu haben, die du am meistens benutzst. Als VIP User kannst du bis zu 20 Foren hinfügen.




Tickets

18.- Tickets: Hier kannst du mit Mithelfern von ProFurgol.com über Fehler, Probleme, Anmerkungen, Anzeigen, Beleidigungen etc komunizieren. Du kannst die offizielen Übersetzer, MODs, oder Verwalter kontaktieren. Wenn deine Angelegenheit für uns relevant ist, wirst du eine Antwort bekommen, via Ticket. In diesem sowie auch in andere Internetspielen ist die Kommunikation zwischen den Benutzern und Mithelfern sehr wichtig und wird von uns äusserst ernst genommen. Tickets sind ein privater und sicherer weg zu komunizieren und so Probleme zu lösen. Wir danken dir für deine Mitarbeit in ProFurgol.com. Damit hilfst du dabei, das Spiel zu verbessern und zu perfektionieren. Alle möchten besser werden und wir sind da keine ausnahme. Danke.


18.01.-Übersetzer: Wenn du ein Ticket zu den Übersetzer sendest, sollte das nur dann erfolgen, wenn du einen Text oder ein Wort mit Rechtschreib - oder Grammatikfehler gefunden hast. Fülle das Formular so gut wie es geht aus. Es wird sich ein Übersetzer mit dir in kontakt setzen. Es kann sein das einige Texte nicht korrekt in deine Sprache übersetzt wurden oder anders formuliert, besser verständlich wären. Wenn es so ist, zögere nicht dein Ticket zu senden. Die Übersetzer werden versuchen in kurzer Zeit eine Lössung zu finden. Danke für deine Mitarbeit.

18.02.-Moderatoren: Wenn du ein Ticket zu einem MOD sendest, sollte dies nur erfolgen um eine Diskusion oder Beleidigung oder ein nicht Legales Thema in den Foren zu melden. Fülle das Formular so gut wie es geht aus. Es wird sich ein MOD mit dir in kontakt setzen. Danke für deine Mitarbeit.

18.03.-Verwalter: Wenn du ein Ticket zu den GES sendest, sollte dies nur erfolgen um illegale Transfers, Beleidigungen via Postfach oder Gästebuch, Spam zu melden, oder um Informationen über eine Strafe zu erhalten. Probleme mit der Funktionalität des Spiels können auch gemeldet werden. Probleme mit Übersetzungen oder Moderationen bitte an den Übersetzer bzw MODs senden. Fülle das Formular so gut wie es geht, mit ID Angaben der Benutzer die darin verwickelt sind oder die Strafen ID aus, danach wird sich ein GES mit dir in Kontakt setzen. Danke für deine Mitarbeit.




Aufstieg

19.- Aufstieg: Auf dieser Seite erhälst du wöchentlich Informationen über Auf- und Abstieg in jeder Liga innerhalb vom ProFurgol.com. Beachte das Relegationspiele nur stattfinden wenn in der Spielklasse die Hälfte oder mehr der Ligen aktiv sind. Dies wurde so gemacht damit BOTs nicht aufsteigen können. Dadurch werden jedoch die Teams in tieferen Ligen wo weniger als die Hälfte der Ligen aktiviert ist, nicht aufsteigen können. Sie müssen warten bis mehr Benutzer sich Anmelden um die restlichen Ligen zu füllen. Wenn man in der letzte oder vorletzte Liga spielt sollte man die Informationen über den Aufstieg im Auge behalten, es kann sein das der Aufstieg bzw Abstieg aktiviert wird, es gibt auch die möglichkeit, wenn die Zahl der Ligameister höher als die Anzahl BOTs in der höheren Liga ist, aufzusteigen, obwohl der Abstieg in der högere Liga nicht aktiviert wäre.


19.01.-Direkter Aufstieg oder Relegation: Hier kannst du den 'Schnitt' sehen. Du siehst die Teams die direkt aufsteigen und die, die Relegationspiele bestreiten. Es ist möglich das du der Erste bist in deiner Gruppe, aber nicht aufgeführt wirst, es reicht wenn du deine Punkte und Torverhältniss mit diesen Teams vergleichst um zu wissen ob du direkt oder via Relegation aufsteigen kannst. Hast du mehr Punkte und ein besseres Torverhältniss als die oben aufgeführten Teams, würdest du momentan direkt aufsteigen. Bist du unter dem Schnitt wirst du über die Relegationspiele aufsteigen müssen. In so einem Fall spielst du gegen ein Team aus der höhere Liga, gewinnt er, bleibst du da wo du bist, gewinnst du, dann übernimmst du seinen Platz und er deinen.

19.02.-Direkter Abstieg oder Relegation: Durch diesen Link erfährst du ob der Abstieg in der Liga wo du spielst, aktiviert ist. Wenn der Abstieg aktiviert ist, solltest du den 5º oder 6º Platz avisieren um den direkten Abstieg zu vermeiden und so zumindest im Relegationspiele deinen Ligaerhalt zu erreichen. Wenn du verlierst wird er deinen Platz einnehmen und du wirst absteigen. Damit der Abstieg aktiviert wird, müssen die Hälfte der unteren Ligen aktiviert sein.

19.03.-Relegation: Wenn du in der Relegation spielen musst, werden 2 Spiele ausgetragen in der Woche 15 und 16 (Vorsaison in ProFurgol.com). Ein Heimspiel und ein Auswärtsspiel. Nach beiden Spielen werden die Tore zusammengezählt, wenn das Resultat immer noch Unentschieden ist, werden die Auswärtstore doppelt gewertet. Ist das Resultat immer noch unentschieden, wird es eine Verlängerung geben (2 x 15 Minuten). Steht es immer noch unentschieden, wird ein Elfmeterschiessen entscheiden. Zuerst eine Runde aus 5 Elfmetern und danach einzelne Elfmeter bis eines der Teams die Oberhand hat. Die Gegner in der Relegation werden zufällig zugeordnet, eine Gruppe mit allen Vereinen, die 5. und 6. in der oberen Liga wurden und eine mit den schlechteren Gruppenersten der unteren Liga. Die Paarungen sind zwar zufällig aber danach wird der Verein aus der unteren Liga das erste Heimspiel besitzen.

19.04.-Bot: Teams ohne Standardaufstellung verlieren die Spiele mit 5-0.

19.05.-Semibot: Teams mit Standardaufstellung aber ohne Besitzer, spielen immer gleich.




PRO-mail

20.- PRO-mail: Von hier aus kannst du privat und individuell mit irgend einem Manager kommunizieren. Um deine Post zu lesen, musst du nur auf Postfach klicken. Willst du eine Nachricht senden musst du auf die Seite Mannschaftsinfo der Mannschaft gehen und auf Nachricht senden klicken. Schreibe einen Betreff und deinen Text. Ist die Nachricht gesendet wird der andere Manager eine News erhalten und so in Echtzeit informiet das er eine Nachricht erhalten hat. Das selbe passiert wenn du eine Nachricht bekommst.




Strafen und Sperren

21.- Strafen und Sperren: Hier hast du Zugang auf deine Historie. Alle Strafen sowie informative Notizen (Notizen wie gemeinsame Internetverbindungen oder Anmeldung als Mithelfer) die dein Verein erhalten hat. Die Strafen sind eine Massnahme, mit der dem Manager bewusst gemacht wird über seine Fehler nachzudenken und sie nicht zu wiederholen. Es wird versucht das Team nicht zu sperren, aber die Geldstrafen zusammen mit den harten Konditionen wenn ein Verein ins Minus geht, wird für den Manager auch sehr lehrreich sein. Es wird als zweite Chance betrachtet um sein Fehlverhalten wieder gut zu machen. Manager die wieder die gleichen Fehlermachen, müssen mit einer Vereinssperre rechnen. Alle die Sanktionen und Strafen laufen individuell und privat, es ist nicht erlaubt mit dritten über die Sanktionen zu reden oder diesbezüglich etwas in einem der Foren zu schreiben. Manager die Sanktioniert wurden können eine zweite Meinung einholen, logischerweise wird hier ein zweiter Mithelferzu rate gezogen. Alle Diskusionen werden nur via Tickets ausgeführt. Wenn ein Verein oder Manager bestraft wird, erscheint ein Link, wenn man die Bestrafung ungerecht findet kann er hier eine Stellungnahme mit Begründung schreiben. Bedenke das die Mitarbeiter von ProFurgol.com auch sehr hart arbeiten und viel Zeit investieren, also bitte versuche nicht Tatsachen zu dementieren oder Cheating die bestätigt wurden zu leugnen. Höchtens Missverständnisse oder spezielle Situationen können geklärt werden. Alle Manager können illegale Transfers melden, oder so den MODs in den Foren helfen bei diskusionen oder Themen die nicht erlaubt sind zu reagieren. Nur wir alle zusammen können es schaffen ein sauberes und angenehmes ProFurgol.com zu bekommen. Die Strafen werden nach Typ unten erklärt:


21.01.-Missbrauch der offiziellen Foren: Beleidigung, Spam oder Schimpfwörter: Wenn du andere Manager in irgendeiner Forum beleidigst oder verachtest, wirst du verwarnt. Falls du schon verwant wurdest, wird dein Verein mit einer Geldstrafe bestraft oder dein Account gesperrt. Respektiere und wirst respektiert werden, hier möchten wir alle eine gute Zeit verbringen.

21.02.-Missbrauch der PRO-Mail: Beleidigung, Spam oder Schimpfwörter: Wenn du andere Managers beleidigst oder verachtest via Post oder Gästebuch, nachdem du schon verwant wurdest, wird dein Verein mit einer Geldstrafe bestraft. Überdenke deine Einstellung gegenüber anderen Managern. Respektiere und du wirst respektiert werden. Wir alle möchten hier eine gute Zeit zusammen verbringen, hier ist kein Platz für Leute die sich nicht benehmen können.

21.03.-Spam in Forum: Oder falscher Gebrauch des Forums. Wenn du nachdem du gewarnt wurdest, weiterhin die Foren falsch benutzt, wie z.B. nicht autorisierte Sachen veröffentlichst, oder die Verwarnungen der MODs ignorierst, kannst du wegen deiner Einstellung gesperrt werden. Respektiere und du wirst respektiert, wir sind da um gute Zeiten zu verbringen.

21.04.-Foren Sperre: Wenn in den Foren eine aggressive oder unanständige Einstellung durch die MOD's fesgestellt wurde, können sie Strafen verteilen. Das kann ein paar Tage Sperre in den Foren, oder aber auch für immer sein, wenn das Verhalten sich wiederholt. Das soll nur eine preventive Massnahme sein um Probleme zu verhindern und um das gute Klima in den Foren zu garantieren. Keine Forensperre bringt eine Mannschaftsperre mit sich, die Foren sind zwar ein Teil des Spiels und wenn ein User sich nicht beherschen kann, wird er für immer aus den Foren gebannt, aber seine Mannschaft muss nicht deswegen daran glauben. Er wird einfach gebannt bis er sich lernt zu benehmen.

21.05.-Illegaler Transfer: Diese Art Bestrafung bring schwere finanzielle Sanktionen mit sich und in vielen Fällen sogar den Bankrot fürs Team. Nur um im Spiel unerlaubte Vorteile zu ergaunern (Bescheissen) riskiert jemand sein Team. In den meisten Fälle sind die Strafen bezahltbar. Diese Strafen werden proportional zum Saldo des Vereins sein. Wenn zwei Teams verwickelt sind, ein 'Reiches' und ein 'Armes', werden die Vereine verschieden hohe Strafen erhalten, die aber beide Teams proportional gleich schaden werden. Alle unerlaubten Transfers werden verfolgt und schwer bestraft, bei Wiederholung wird dann der Verein gesperrt. Ganz nach dem Moto, jeder verdient eine zweite Chance ! Aber die Geldstrafen werden sehr hoch sein und der Spieler auf dem Transfermarkt wird zusätzlich frei gestellt (freispieler) und somit geht das Transfergeld verloren. Jeder User hat das Recht dazu und sollte den GES sollche Transfers auch melden via 'Tickets' ---->GES oder Verwalter.

21.06.-Informative Anmerkung: Diese Anmerkungen sollten nicht als Strafe angesehen werden. Sie dienen nur als Information für die GES und werden so gespeichert für zukünftige Vorfälle. Solche Anmerkungen kann ein GES schreiben, das er z.B. informiert wurde das ein gemeinsamer Internetanschluss genutzt wird, um so in Zukunft keine Probleme zu haben. Es kann auch benutz werden, wenn ein User sich freiwillig als Mithelfer meldet. wie etwa Übersetzer oder MOD. Also es sind reine informative Notizen zwischen User und Verwalter. Sollche Anmerkungen werden nicht veröffentlich, auch nicht wenn sich um eine Strafe handeln würde.




Meine Einstellungen

22.- Meine Einstellungen: Von hier aus kannst du deine Einstellungen wie Name/Nick, Passwort, persönliche Informationen, E-Mail Adresse und Sachen wie Farbe oder Trikot nach deinen Gesmack ändern bzw Modifizieren.




Abmelden

23.- Abmelden: Mit diesem Link kannst du dich abmelden, damit kein unbefugter Änderungen an deinem Team vornehmen kann. Wenn du dich an fremden Rechnern einlogst, ist es ratsam sich abzumelden oder auszulogen wenn du fertig bist. Sei vorsichtig vor allem in Cybers, Internetcafes und ähnliche Orte.



Pokal

24.- Pokal: Der Landespokal wird im KO-Modus ausgespielt, das heißt, nur der Gewinner kommt weiter, der Verlierer scheidet aus. Jede Woche wird so bis zum Finale die Teilnehmerzahl um die Hälfte reduziert. Nur einer kann Landespokalmeister werden. Im Gegensatz zur Liga, wo Beständigkeit gefragt ist und ein Unentschieden die Meisterschaft entscheiden kann, zählt im Pokal nur der Sieg. Ob nach 90 Minuten, nach Verlängerung oder sogar erst durchs Elfmeterschiessen, nur ein Team kommt weiter. Die jeweiligen Runden werden an einem Tag ausgetragen. Das Team mit dem tieferen Landesranking (aus der vorherigen Saison) hat Heimrecht und spielt somit vor eigener Kulisse. Einzig das Finale wird auf neutralem Platz ausgetragen.


24.01.-So funktionierts:: Das Minimum an Teams, das ein Land braucht, um den Landespokal zu auszuspielen, sind 8 aktive Teams, die bereits eine Saison gespielt haben. Das System ist einfach, zwei Teams spielen gegeneinander, (1 Spiel) der Gewinner kommt weiter und so weiter, bis ins Finale. Wie werden die Auslosungen aussehen? Am Anfang ist es rein mathematisch, das erste Team im Landesranking (der Vorsaison) spielt auswärts gegen das letzte Team, das für den Pokal qualifiziert ist. Der Zweite spielt gegen den Vorletzten und so weiter. Nach der erste Runde werden die Paarungen zufällig ausgelost, wobei immer derjenige mit dem tieferen Ranking Heimrecht bekommt. Zur Erinnerung, es wird das Ranking der letzten Saison verwendet und nicht das aktuelle. Zu Beginn der neuen Saison werden die Paarungen und Informationen angezeigt.

24.02.-Vereine, die einen Startplatz im Pokal erhalten: Um zu wissen, ob man im Pokal spielt, muss man auf Landesinformationen gehen und nachschauen, wieviele Teams im Pokal spielen: 'Mindestranking um im Landespokal zu spielen'. Diese Daten sind von der Anzahl aktiver Teams in deinem Land abhängig und die muss immer ein Vielfaches von 2 sein, damit am Ende noch 2 Teams das Finale ausspielen können. Willst du wissen, welche Plazierung du im Landesranking belegst, klicke auf Landesranking oder Mannschafstinfo.

24.03.-Finanzielle Prämien: Es geht nicht nur ums Prestige, die Ovationen deiner Fans oder die Glückwünsche der Geschäfstleitung, der Pokal bringt auch finanzielle Vorteille. Für jede erreichte Runde erhält man eine Prämie (siehe Finanzen) und dazu noch 1/3 (bei Auswärtsspiel) bzw. 2/3 (bei Heimspiel) der Stadioneinnahmen. Die Finalisten werden auch noch eine weitere Prämie erhalten, so wie auch der Torschützenkönig des Turniers. Bei jeder Runde, die deinen Team übersteht, wird auch die Prämie höher sein, es lohnt sich also im Pokal sehr weit zu kommen.

· Finanzielle Prämien
Landespokal Meister: 1.125.000€ 
Vizemeister im Landespokal: 675.000€ 
Bester Torjäger: 180.000€ 
Nächste Spielrunde erreicht: 60.000€ 




Saisonende

25.- Saisonende: Wenn die reguläre Saison zu Ende ist, beginnt die Zwischensaison in ProFurgol.com. Diese dauert zwei Wochen (Woche 15 und 16). Während dieser zwei Wochen ist der Spielbetrieb für einige User noch nicht beendet, denn es finden die Relegationspiele (Hin- und Rückspiel) statt. Weiterhin haben in der Zwischensaison die Vereine Zeit, sich zu entscheiden, was sie mit ihren Jugendspielern machen, befördern, verkaufen oder weiter trainieren lassen. Beachte: nur in diesen zwei Wochen kannst du Jugendspieler befördern. Außerdem finden interne Umstellungsprozesse statt. Die internen Prozesse (3 Blöcke) werden wie folgt verteilt: Block 1 wird aktiv, wenn die 14. Woche beendet ist, Block 2 wird aktiv, um die Saison zu beenden, Block 3 wird am Anfang der neuen Saison aktiv . Wir werden die 3 Blöcke genauer unter die Lupe nehmen:


25.01.-Letztes Ligaspiel: Wenige Stunden nachdem die Meisterschaft beendet ist, werden die Relegationsspiele kreiert, für die Teams, die noch aufsteigen können und die, die noch ihren Platz in der Liga behalten wollen. Einen Tag später, nachdem die NT Spiele beendet sind, werden alle Spieler und Jugendspieler ein Jahr älter, ein riesiges Geburtstagsfest also, hehehe. Jugendspieler, die dadurch 20 werden, werden automatisch befördert.

25.02.-Vor Saisonschluss: 3-5 Stunden nach den zwei Relegationsspielen, wenn alle Veränderungen in den Vereinen durchgeführt wurden, fangen die Prozesse von Block 2 an um die Saison zu beenden. Es werden Prämien, Pokale, Torschützenkönig, Aufstieg, Abstieg etc verteilt, ist das beendet geht es weiter mit der Historie - Spielplan, Resultate etc. werden gespeichert. Der nächste Schritt ist die Verteilung der Vereine nach Aufstieg, Abstieg, Relegationsspielen. (Die Teams die direkt aufgestiegen bzw abgestiegen sind, werden zufällig in den neuen Ligen platziert, nur die Teams aus den Relegationsspielen haben jene Liga in der die zwei Teams waren. Eventuell werden die Ligen getauscht, wenn der Gewinner das Team aus der tieferen Liga ist. Nachdem die Prozesse abgelaufen sind, ist das Land bereit die Saison zu beenden, Daten werden gespeichert und die neue Saison in ProFurgol.com kann beginnen.

25.03.-Nach Beginn der nächsten Saison: Wenn das Finanzupdate in Woche 16 durchgeführt wurde und bevor Woche 1 beginnt, etwa 3-5 Stunden nach dem Finanzupdate, werden folgende Berechnungen durchgeführt: Als Erstes werden die Fans kalkuliert (Ziel des Teams, Plazierung etc) und die neue Mitgliederzahl bestimmt. Das passiert nur einmal in jeder Saison. Danach werden der neue Spielplan und die Spielpaarungen erstellt. Nun können alle Manager vorzeitig ihre Spiele planen. Die Saison wird beendet und die neue Saison kann beginnen.




Verhandlungen

26.- Verhandlungen: Die Verhandlungen beziehen sich auf die Trainer der Mannschaft, den Trainer des Spielerkaders und die Trainer der Jugendmannschaft. Alle 3 Saisons wirst du mit ihnen Verhandeln und neue Verträge machen müssen. Entscheidest du dich den Trainer zu wechseln bevor der Vertrag der aktuellen Trainer abgelaufen ist (der Verhandlungspreiss basiert auf dem Preis, den du für ihm bezahlt hast vor 3 Saisons und nicht auf seinem Saläer), wird der neue Trainer einen Vertrag für 3 Saisons erhalten. Nach 2 Saisons (16 Wochen vor Vertragsende) wirst du eine Nachricht bekommen, damit du Zeit hast eine Entscheidung zu treffen. Eine halbe Saison vor Vetragsende (8 Wochen), werden die Vertragsverhandlungen mit deinem Trainer beginnen, Details wirst du in den nächsten Punkten erfahren.


26.00.-Trainergehalt Bonus: Jedes mal wenn du den Vertrag deines Trainers verlängerst, wird er sein Gehalt um 10% reduzieren. Falls du dir mit seinem Vertreter über seinen Vertrag einig bist, erhälst du 10% Bonus auf sein Gehalt als Entgegenkommen für das Vertrauen der Geschäftsleitung in seine Arbeit. Der maximale Bonus sind 20%. Du kannst seinen Vertrag immer wieder verlängern. Dh wenn du ihn 1 mal verlängerst, wirst du 10% weniger Gehalt bezahlen, das zweite mal 20% aber nach jeder weiteren Verlängerung wird er immer bei 20% bleiben.

26.01.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Trainer: Die Trainer der ersten Mannschaften können ihren Trainingslevel über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden, das kommt billiger als einen neuen Trainer einzustellen. Wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder dies nicht willst, wird der Trainer 2 Trainingslevels (zB Passabel hoch zu Passabel tief) sinken und sein Vertrag für 3 Saisons verlängert, das kostet dich so viel wie ein neuer Trainer mit dem selben (neuen) Level aber mit 50% Reduktion. Zum Beispiel: Wenn ein neuer Trainer 100.000 € kosten würde, wirst du für deinen alten Trainer mit dem selben Level 50.000 € bezahlen müssen. Hat dein Trainer bei Vertragsende einen Level kleiner als Anfänger hoch, wird er den Verein verlassen, die Geschäftsleitung wird dann einen neuen einstellen, ohne Kosten für dich, aber mit einem niedrigeren Level (kein Verein darf ohne Trainer für die erste Mannschaft weiterspielen). Bevor das passiert, und nur wenn die Geschäftsleitung noch Vertrauen in deinen Trainer hat, wirst du die Gelegenheit haben, mit deinem Trainer über einen neuen Vertrag zu verhandeln. Du wirst jederzeit informiert über die Verträge deines Trainers, damit dies nicht zu überraschend kommt. Die Vertragsdauer kannst du unter "Trainer" sehen.
Die Trainer haben einen Vertrag über 48 Wochen. Ab Woche 40 kannst du mit den neuen Vertragsverhandlungen beginnen. Gibt es keine Einigung, wird der Trainer um 2 Level sinken. Erreicht er Anfänger tief, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wird er für weitere 3 Saisons verpflichtet, brauchst du nur 50% seinen Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen. (Möchtest du nicht verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern). Siehe auch die Sektion 'Verhandlungen' im Menü Hilfe um mehr Informationen zu erhalten.

26.02.-Spezielle Bedingungen des Vertragsabschlusses für einen neuen Jugendtrainer: Die Jugendtrainer können ihren Trainingslevel und die Kapazität ( Anzahl Jugendspieler die sie trainierenkönnen ) über 3 Saisons (48 Wochen) halten. Danach ist der Vertrag abgelaufen, kann aber wieder erneuert werden. Es kommt billiger als einen neuen einzustellen, wenn du aber kein Geld hast um den Vertrag zu erneuern oder es nicht willst, wird der Trainer 1 Trainings (zB Passabel zu Passabel tief) + 1 Kapazitätslevel (1 Spieler weniger trainieren) verlieren bzw sinken. Hatte dein Trainer eine Kapazität für nur einen Spieler, wird er den Verein verlassen. Du wirst jederzeit über die Verträge deines Trainers informiert, damit es für dich nicht zu überrraschend kommt. Die Vertragslaufzeit kannst du unter Trainer anschauen.
Die Jugendtrainer haben einen Vertrag über 48 Wochen (3 Saisons). Ab der Woche 40 kannst du mit den Vertragsverhandlungen beginnen. Wird man sich nicht einig, wird der Trainer einen Spieler weniger trainieren können und es sinkt seine Trainingsfähigkeiten um eine Stufe. Wird die Stufe Anfänger tief erreicht, wird er von der Vereinsleitung freigestellt. Wenn er für weitere 3 Saisons verlängert, musst du nur ca 50% seines Wertes auf dem Transfermarkt bezahlen (Möchtest du nicht mit ihm verlängern kannst du ihn vor Abschluss der Verhandlungen feuern!). Für die Verhandlungen mit dem Jugendtrainer hast du 8 Wochen Zeit. Siehe auch in der Sektion 'Hilfe' unter Verhandlungen um mehr zu erfahren.

26.03.-Faktoren, die du bei Vertragsverhandlungen mit deinem Trainer wissen solltest: Die Verhandlungen sind eine Ausübung von Geschick und List, damit der Manager ein Angebot macht, das der Trainer nicht verweigern und von dem der Verein profitieren kann. Dies bedeutet, wenn dein Trainer das Angebot annimmt werden wir nie wissen, ob er ein niedrigeres Angebot akzeptiert hätte oder dein Angebot genau richtig war. Beachte, dass nur 8 Gebote zur Verfügung stehen, werden sie nicht augenützt läufst du Gefahr in den letzten Geboten, aus Angst den Trainer zu verlieren, viel zu viel zu bieten. Um die Verhandlungen erfolgreich zu gestalten, solltest du alle Faktoren berücksichtigen, die Einfluß auf den Verein und die Entscheidung deines Trainers und seines Vertreters haben werden: Die Zahl der Gebote könnten deinen Trainer anspruchsvoller machen, vor allem wenn sie näher am Ablaufdatum sind. Das Vertrauen der Geschäftsleitung in deinen Trainer macht ihn toleranter, das kleinste Gebot das du dann machen kannst sollte bei 50% des ursprünglichen Preises liegen. Das Level deines Trainers könnte ihn weniger tolerant machen, auch die Situation der Mannschaft in Liga oder Pokal könnte ihn mehr oder weniger anspruchsvoll machen (Pokale, Spielergebnisse etc). Alle diese Faktoren machen die Verhandlugen individuell angepaßt auf deinen Verein und nicht vergleichbar mit anderen Teams.

26.04.-Automatisch verlängern: Wählst du 'AutoErneuern' wirst du ein Gebot abgeben, das höher ist als dein Trainer normalerweise akzeptieren würde. Diese Option ist gedacht für die, die keine Zeit haben um zu verhandeln oder als letzte Möglichkeit (beim letztmöglichen Gebot) den Trainer zu behalten. Diese Option ist auf jedem Fall tiefer als den Preis den du für ihn bezahlt hast, aber 50% höher als der normale Preis. Dazu kommt noch ein Plus, weil der Vertreter deines Trainers den Preis fixiert. Dadurch wird aber dein Trainer automatisch um 3 Saisons verlängern, und zwar nicht ab dem Datum an dem der Vertrag abgeschlossen wurde, sondern ab dem Tag an dem sein alter Vertrag ablauft.




Umzug

27.- Umzug:

Von Montag bis Freitag aktiv.

Der neue Modus wurde aktiviert, um Teams die Möglichkeit zu geben von einem Kontinent zu einem Land, das nachträglich kreiert wurde, umzuziehen. Wir bitten euch, den ganzen Text zu lesen, bevor ihr Fragen in den Foren stellt. Ist etwas nicht ganz klar, bitte fragt nach, damit wir die nötigen Änderungen vornehmen können damit es für alle ProFurgoleros nachvollziehbar ist.

Der neue Modus Schritt für Schritt:
01.- Sobald die Umzugskosten akzeptiert sind, gibt es KEINEN WEG ZURÜCK. Dies bedeutet, dass wenn du irrtümlicherweise das falsche Land gewählt hast, aber alle anderen Anforderungen stimmen, es kein zurück mehr gibt, da ein Umzug im moment nur von einen Kontinent in ein Land möglich ist. Die Validierung und Akzeptanz der Kosten kann nur während der Tage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Woche nach dem letzten Ligaspiel der jeweiligen Liga durchgeführt werden. Der Umzug ist abgeschlossen, wenn sich der User danach 3-4 Minuten aus ProFurgol.com auslogt. Danach ist der Umzug wirksam und das Team befindet sich in dem Bestimmungsland das gewählt wurde.
02.- Kein Team ist gezwungen umzuziehen, nur weil sein Ursprungsland kreiert wurde. Wenn ein Deutscher während 3 Saisons in der Global League spielte, heißt es nicht, dass er verpflichtet ist zu wechseln, nachdem Deutschland kreiert wurde, aber er hat die Möglichkeit zu wechseln, wenn er mit den Bedingungen einverstanden ist, nochmals: es ist kein Muss, es ist FREIWILLIG und es gibt auch keine Strafe wenn er bleiben will.
03.- Der User muß in dem Land, in das er mit seinem Verein ziehen will, leben. (Dies wird überprüft.) Seine Mannschaft muss in einem Kontinentenverband wie Amerika oder Global-PRO spielen.
04.- Der Umzug deiner Mannschaft kann nur während der ersten Woche der Saisonpause beantragt und akzeptiert werden, aber du kannst den Kostenvoranschlag zu jedem Zeitpunkt erfragen, um zu sehen, wie viel dich der besagte Wechsel kosten würde, um die nötigen Mittel anzusparen oder dein Team vorzubereiten für den Moment, an dem du den Wechsel endgültig vornehmen kannst.
05.- Während des Umzuges kannst du nichts kaufen oder verkaufen,nur vor oder nach dem Umzug.
06.- A move means that every player who had the nationality of the Continent-Country, who were not called foreigners, be nationalized the new country of destination, when they have not played any match or been called by the continent-country of origin. This makes it a big change for a team that moves, another factor to take into account the cost of the move to any team. In addition to a movement of fans, as can happen when changing the name of our team, stadium or our region.
07.- The team that moves, you lose all historical data accumulated prize and his team during their stay in the Continent-Country, this implies that we start from 0 but with players who had until now, in addition to the funds, employees and the same stadium, built in the new country exclusively for the team that wants to move. Do not lose anything important as Funds, players, employees, Youth, and also move Stadium fans and their status, except that the economic costs are subtracted as the first point to move, besides the loss of fans who do not want to travel new country. The trophies he has won the team also move with, but not the palm of the team but if the players feel it.
08.- After everything said earlier, it is important to take into account the great movement and change that a team make for moving from one country to a continent-Country, as for example an argentine team from AMERICA that moves to ARGENTINA. This, of course, brings about economic costs and a decline in the number of fans significantly important reason for all of them commented in Section 5, as well as seeking these teams can play in their country of origin without major problems in this sometimes these countries, and if so, be punctual and in a short time is equal to the free market forces and budget for each team, marked by its division, sporting and economic returns.
09.-All teams wanting to move and accept the budget will see their awards counted in advance, will be a concept more in the budget for the move. The awards for advancement or direct promotion will not be accounted for at the time of move as they are not tangible.
10.- The team must have a minimum of 8 players from same the continent in the Senior Team. When giving an estimate the staff may be moved to our own interest, but always bearing in mind that maybe these great players are more valuable if we naturalize them in our country of origin for sport and economical purposes speaking but everyone can and should do his estimations on how he want to make their move, always complying with established standards.
11.- There may be a maximum of 3 teams relocated in a new league or old league that fills up.
12.- We will explain the accounting for expenses to make a move:
12.01.- The move, as works in a stadium or other investments or options, will have a fixed expense for all teams.
12.02.- Fans will be resentful at a 5% lost by a change as brutal as a team performs when moving from one place, you can compare the changing region within a country, which currently brings in an average loss of 10 % Of the total. This value not only tries to have a base but also a logic based on the effort and dedication that makes a club that really wants to change or region wants to move to another country, these are the reasons on which this losing of fans is based.
12.03.- Naturalization of players in the continent, in short all teams may naturalize foreign players to their teams provided when they meet several conditions, which will be held in public in a few weeks. Besides fulfilling these reasons our player will receive the salary of an entire season for effort swear in a new flag and change their nationality to make the team may have more foreign players. Therefore the removal of a team forced to pay all this nationalization once, at a minimum of 8 players which is what must be fulfilled and a maximum of what we have each team. At no time was there that requires some level, but if one wants to remember how interesting it can be to nationalize certain players but this process is expensive but we as if everything is done with head may be for the good of our club.
12.04.- As changes being made are very important and also very bulky, since the administration we are with the obligation to refuse access to templates and options according to a team until they could complete the move. For example was denied access to bid on players, sell players, anything that might change at some point and the club is important not to change before making the move, or break this blockade lasted only a few days when acceptance and move the request for removal of a team, we ask patience.
13.- As budgets can not be accepted until the first week of preseason, for the remainder of the same you can see and check the budget of your move from the new link which is in Technical Secretary, but it can only be accepted when the league finishes. All values that occur in the budget may change if you sell a player, your possible awards will be only definitive in the budget you see once the league is finished.




Nationalmannschaft

28.- Nationalmannschaft: Ab der 5. Saison wird es Nationalmannschaften in ProFurgol.com geben. Das wird eine neue interessante Herausforderung. Viele User werden ihre besten Spieler für die Auswahl ihres Herkunftslandes melden, aber nur sehr wenige werden die Erwartungen erfüllen. Jedes Land wird 3 verschiedene Nationalmannschaften haben: die Absolute (keine Altersgrenze; Jugendspieler können nicht einberufen werden), die U21 (für Spieler bis einschließlich 21 Jahren, Jugendspieler können nicht einberufen werden) und die U18 (nur Jugendspieler bis einschließlich 18 Jahren können einberufen werden). Jede Nationalmannschaft muss von einem Trainer und einem technischen Assistenten (Co-Trainer) geleitet werden, d.h. dass auch jede Kandidatur aus einem Trainer und einem Assistenten bestehen muss. Diese müssen nicht unbedingt aus demselben Land, wie die Nationalmannschaft in der sie kandidieren, kommen. Ein deutscher User könnte z.B. Nationaltrainer von Belgien werden, vorausgesetzt, die belgischen User wählen ihn und seinen Assistenten. Das Nationaltrainergespann wird für 2 Spielzeiten gewählt, das sind 8 Monate, in denen die Trainer ihre sportlichen Planungen umsetzen können. Neue Länder werden bis Saisonende warten müssen, um ihre Nationalmannschaften erhalten zu können. Bis dahin können sich die User dieses Landes soweit mit den Modalitäten vertraut machen, damit, wenn es dann soweit ist, kompetente Kandidaten und genügend Wähler zur Verfügung stehen und die Trainergespanne der Nationalmannschaften nicht durch Zufall vergeben werden müssen. Wir weisen darauf hin, dass die Nationalmannschaften während der ersten Saison nur Freundschaftsspiele austragen werden und es keine offiziellen Meisterschaften geben wird.


28.01.-(Wahlsaison): Die Wahlen dauern 2 Wochen und werden jede zweite Saison in allen Ländern durchgeführt. Der Prozess beginnt in der zweitletzten Woche der Saison oder der ersten Woche der Saisonpause in der während einer Frist von 7 Tagen Kandidaturen akzeptiert werden. Nach dem Ende dieser Frist, während der letzten Woche der Saison oder der zweiten der Saisonpause, werden die Listen der Kandidaten offen sein und die Möglichkeit bestehen, einer von ihnen zu wählen. Am ersten Tag der neuen Saison wird die siegreiche Kandidatur verkündet nach den weiter unten erklärten Kriterien. Während der Periode des Einreichens der Kandidatur darf man keine Bemerkungen machen oder Diskussionen führen in der Foren der Länder der Nationalmannschaften. Wenn diese Frist vorbei ist und die Wahlen beginnen, werden die Moderatoren der betreffenden Länder Themen eröffnen um über die Vorschläge zu diskutieren und seine Meinung kundzutun. Jede Beleidigung oder Herabwürdigung einer anderen Kandidatur kann dazu führen, dass die GES des entsprechenden Landes die Kandidatur löschen. Darum empfehlen wir dir, dass du zurückhaltend diskutierst und dein Konzept erklärst, ohne das der andern schlecht zu machen. Die GES und MOD des entsprechenden Landes überwachen das Fair Play der Kandidaten, wer einen groben Verstoss während diesen Debatten begeht, muss mit Konsequenzen rechnen. Es ist absolut untersagt Werbung via PRO-mail für oder gegen eine Kandidatur zu machen. Wenn wir Beweise für eine Verbindung zwischen Spammer und Kandidaten haben, wird die Kandidatur zur Strafe gelöscht.

28.01.1-Kandidatur: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

 · Alle Kandidaturen müssen verpflichtend einen Nationaltrainer und einen Trainerassistenten umfassen. Nur der Nationaltrainerkandidat kann die Bewerbung einreichen und den Assistenten wählen, indem er seine User-ID angibt. Der vorgesehene Assistent muß die Kandidatur akzeptieren, damit sie gültig ist. Der Nationaltrainer bestimmt, wieviele Kompetenzen der Assistent erhält. Wenn er die maximal mögliche Kompetenzzuweisung wählt, werden sie beide praktisch die selben Aufgaben durchführen können, außer einigen Aufgaben, die ausschließlich dem Nationaltrainer vorbehalten bleiben müssen.
 · Jeder User wird sich als Kandidat für eine Nationalmannschaft vorstellen können, sowohl als Haupttrainer als auch als Assistent, ohne daß seine Mannschaft dem Land angehören muß, für das kandidiert wird.
 · Jeder User, der sich um ein Nationaltrainer- oder Assistentenamt bewerben möchte, muß sich im Klaren sein, daß er nur eine Kandidatur einreichen kann egal in welchem Land. Bevor die Wahlen gestartet haben, kann man seine Kandidatur zurückziehen und sich sowohl als Assistent als auch Nationaltrainer, sowohl weiterhin im Team als auch jeder mit einem anderen Partner für eine beliebige andere Auswahlmannschaft als Assistent oder Haupttrainer bewerben. Aber man kann auf jeden Fall nur für eine einzige Auswahlmannschaft kandidieren egal in welchem Land.
 · Eine Kandidatur zurückziehen bevor die Wahlen begonnen haben und für dieselbe oder einer anderen Nationalmannschaft zu kandidieren kann nur der Kandidat als Nationaltrainer, nicht der Assistent. Dasselbe gilt, nachdem die Wahlen begonnen haben: nur der Kandidat als Nationaltrainer kann die Kandidatur zurückziehen aber kann dann nicht mehr kandidieren, weil nach dem Eröffnen der Wahlen keine Kandidatur mehr akzeptiert werden kann.

28.08.2-Abstimmung: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

 · Du wirst nur für dich oder andere Kandidaten stimmen können, die sich in deinem Land um ein Nationalmannschaftsamt bewerben (je 1 Stimme für die 3 Auswahlmannschaften). Du wirst für keinen Kandidaten (oder für dich) bei der Wahl zum Nationaltrainer in einem anderen Land als deinem stimmen können.
 · Um wählen zu können, musst du auf die Informationsseite deines Landes gehen. Dort kannst du die entsprechende Nationalmannschaft auswählen und dann hat jede Nationalmannschaft seine eigene Wahlseite mit den Kandidaten. Du wirst eine Liste sehen aller Kandidaturen als Trainer und Assistenten. Ausserdem einen Link zur Rede der entsprechenden Kandidaten, den du anklicken kannst. Hast du dich für eine Kandidatur entschieden, wähle den Kandidaten aus. Unter der Liste siehst du einen Button mit "wählen". Klicke ihn und deine Wahl wird registriert.

28.08.3-Sieger,: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

 · Am ersten Tag der neuen Saison, direkt nach der Wahlperiode, wird die siegreiche Kandidatur offiziell bekanntgegeben und während einer Woche wird die Kandidatenliste mit der Anzahl der erhaltenen Stimmen für jede Kandidatur öffentlich sichtbar sein. Von diesem Moment an übernehmen der neue Nationaltrainer und sein Assistent die Verantwortung für die jeweilige Auswahlmannschaft mit allen zur Verfügung stehenden Kompetenzen. Die zuvor berufenen Spieler werden aus dem Kader gelöscht, damit das neue Trainergespann von Beginn an seinen Weg ohne jegliche Einschränkung wählen kann.
 · Jeder Nationaltrainer kann maximal 2 Spieler pro Woche direkt einberufen (ohne das sie angeboten wurden). Während der ersten Woche und bis ein Minimum von 16 Spielern erreicht ist kann der Nationaltrainer die Spieler direkt ohne die Nominierungsbeschränkung von zwei Spielern pro Woche berufen. So kann der erste Kader ohne jegliche Beschränkung benannt werden.
 · Die Siegerkandidatur wir gewählt durch die höchste Anzahl der abgegebenen Stimmen, im Falle eines Unentschieden wird die Kandidatur die aus den selben Land wie die Nationalmannschaft kommt, bevorzugt. Falls es dann noch Unentschieden steht, wird die Kandidatur die am längsten in ProFurgol besteht, und somit die erfahrenere Kandidatur darstellt, weiterkommen oder gewinnen. Ist es immer noch nicht entschieden wird der Sieger ausgelost.


28.02.-Nationalmannschaft - Anforderungen: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

28.02.1-ABS: Einberufen werden können nur Spieler die nicht in der Jugend spielen und ohne Alterslimit.
28.02.2-U21: Einberufen werden können nur Spieler die nicht in der Jugend spielen und maximal 21 Jahre alt sind.
28.02.3-U18: Einberufen werden können nur Spieler aus den Jugendmannschaften und die nicht älter als 18 Jahre sind.


28.03.-Angebotene Spieler: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

28.03.1-Regeln: Ausser dem Ausführen der Formalitäten für jede Nationalmannschaft, müssen die Spieler und Teams wenn es darum geht einen Spieler der Nationalmannschaft anzubieten, die Vor - und Nachteile einen nominierten Spieler zu haben und andere Interessen berücksichtigen.

 · Du kannst nur einmal pro Woche die Daten eines Spielers für jede Nationamannschaft senden. Willst du die Daten eines weiteren Spielers senden musst Du eine Woche warten. Die einzige Ausnahme ist wenn die Nationalmannschaft zu wenige Spieler hat oder zu wenige Spieler angeboten wurden und wenn der Nationaltrainer nicht länger als eine Woche in diese Funktion ist.
 · Es können maximal 5 Spieler pro Nationalmannschaft und von den selben Verein einberufen werden.
 · Du kannst nur Spieler an eine Nationalmannschaft anbieten wenn sie in deinen Verein spielen. Nur der Besitzer hat das Recht seine Spieler anzubieten.


28.04.-Nationaltrainer - Assistent: Nachdem sie die Wahlen gewonnen haben sind die Nationaltrainer und seine Assistenten die Verantwortlichen der Nationalmannschaft für 2 Saisons. Sie können nach ihrer Amtszeit wieder gewählt werden und können auch während ihrer Amtszeit wegem Amtsmissbrauch durch die Verwaltung von ProFurgol.com gefeuert werden!

28.04.1-Regeln: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

 · Es können maximal 5 Spieler pro Nationalmannschaft und von den selben Verein einberufen werden.
 · Jeder Nationaltrainer kann maximal 2 Spieler pro Woche direkt einberufen (ohne das sie angeboten wurden). Während der ersten Woche und bis ein Minimum von 16 Spielern erreicht ist kann der Nationaltrainer die Spieler direkt ohne die Nominierungsbeschränkung von zwei Spielern pro Woche berufen. So kann der erste Kader ohne jegliche Beschränkung benannt werden.
 · Wurde ein Spieler einberufen, muss er mindestens 7 Tage im Nationakader bleiben bevor der Nationaltrainer ihn ablehnen kann. Ist dies der Fall, wird der Spieler auf eine Liste mit allen einberufenen Spieler erscheinen damit der Nationaltrainer ihn jederzeit wieder einberufen kann.

28.04.2-Optionen: In den folgenden Zeilen wird eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema abgegeben, alle Einschränkungen und Daten die zu berücksichtigen sind, um allmählige Fragen die entstehen könnten zu beantworten.

 · Sie werden die Skills aller vom Besitzer angebotenen Spieler oder direkt nominierten Spieler sehen. Dieses Tool wird den Nationaltrainer zur Verfügung gestellt denkend an sein gutes Benutzen unter der Kontrolle der Administration. Nie kann ein Nationaltrainer die Spieler eines Konkurrenten ausspioniern oder untersuchen und falls dies geschehen würde, ist seine Entdeckung leicht und erfasst weil nur der Besitzer des Spielers ihn selber anbieten kann und bei einer direktn Nominierung eines Spielers wird der Besitzer durch eine interne Notiz informiert. Wie in anderen Bereichen rechnen wir mit der Hilfe der Gemeinschaft damit alles korrekt abläuft und falls nicht, können wir schnell reagieren.
 · Die Anzahl Trainings oder die Trainingsart der einberufenen Spieler sind nicht sichtbar. Im Spieler Menu sind seine Fähigkeiten sichtbar und Änderungen werden automatisch angepasst, du wirst aber keine Nachrichten erhalten. Die Arbeit des NT-Trainers und seines Assistenten ist die Entwicklung seiner Spieler zu verfolgen.
 · Alle Nationalmannschaften verhalten sich als wären sie VIP-Teams (Gästebuch, Presseerklärungen, Logo, etc.) und werden alle VIP-Tools benutzen können. Der Nationaltrainer und sein Assistent werden diese Tools nur für die Nationalmannschaft und nicht für die eigenen Vereinen verwenden können, ausser sie sind schon VIP-User.
 · Sie haben 3 Listen der möglichen Nominierten und eine offizielle Liste mit maximal 25 Spieler offiziell nominiert. In den 4 Listen haben sie Zugriff auf die Skills aber weder auf die Anzahl der Trainingseinheiten noch auf ihre besten Spiele (letzteres ist ausschliesslich für VIP-User). Zählen wir die 3 angebotenen Listen auf: die erste enthält alle von den Besitzer selber übermittelten Spieler in der Vorstellung, dass sie nominiert werden, die zweite ist eine Liste aller Spieler, die noch nicht die Stärke haben um nominiert zu werden aber sehr nahe dran sind und darum in der Liste der interessanten Angebote sind und die dritte und letzte Liste enthält alle Spieler, die einmal nominiert waren als Archiv, dass man anschauen kann und einem früher Nomienerten, der einmal aus der Nomination fiel eine zweite Chance geben kann.
 · Man kann das Minimum an Punktzahl einstellen um weitere Spielerangeboten zu erhalten, in Abhängigkeit von der Position auf dem Spielfeld. Wird 999 als Punktzahl eingestellt bedeutet es dass keine Spieler mehr angenommen werden, egal ob sie Stürmer, Mittelfeldspieler, Torwart oder Verteidiger sind.
 · Der Nationaltrainer wird das offizielle Stadion der Nationalmannschaft wählen und zwar so lange wie er für angemessen hält. Ein Stadionwechsel mach sich erst bemerktbar nachdem nächsten Spiel ausser wenn ein Stadionwechsel vor der Freundschaftspielbestätigung statt gefunden hat.


28.05.-Spieler: Ausser dem Ausführen der Formalitäten für jede Nationalmannschaft, müssen die Spieler und Teams wenn es darum geht einen Spieler der Nationalmannschaft anzubieten, die Vor - und Nachteile einen nominierten Spieler zu haben und andere Interessen berücksichtigen.

28.05.1-Spiele: Nur die Spieler, die beim letzten Spiel der Nationalmannschaft gespielt haben, haben das Recht auf eine finanzielle Kompensation, die ihr Verein nach jedem Spiel erhält. Ausserdem wächst ihre Erfahrung beträchtlich abhängig von der Art des Spiels und der Nationalmannschaft. Wie alles im Leben gibt es Vorteile und Nachteile. Mit der Nationalmannschaft spielen kann die Form beeinflussen aber nicht so stark wie ein Spiel mit der Vereinsmannschaft (kann positiv oder negativ beeinflusst werden ja nach Training und Spiel. Es ist empfehlenswert die Form der Nationalspieler zu überwachen. Wir erinnern euch daran, dass alle Spieler zu einer mittleren Form tendieren.) Aber die Spiele mit der Nationalmannschaft werden nicht verbucht für die Verletzungen durch Ermüdung.
28.05.2-Verletzungen: Wie bei jedem anderen Match kann es bei den aufgebotenen Spielern schwere oder leichte Verletzungen geben. Wenn dies während eines Spiels der Nationalmannschaft geschieht, wird dem Heimatverein des verletzten Spielers ein finanzieller Ausgleich von 100% des Spielergehalts proportional zu der Verletzungsdauer erstattet. Das heißt, wenn ein Spieler ein Gehalt von € 7000 pro Woche kostet und seine Verletzungsdauer etwa 14 Tage ist, wird das Team eine finanzielle Entschädigung von 14.000 € erhalten. Die Genesung des Spielers geht auf die Verantwortung des Heimatvereins. Die Entschädigung wird erst nach Beendigung des Spiels gezahlt.
28.03.3-Einberufen/Abmelden: Für die Spieler hat es keine Veränderung, weder positiv noch negativ, wenn sie nominiert oder denominiert werden. Er erschient nur in der Informationsübersicht, dass sie für die Nationalmannschaft nominiert wurden. Entsprechend hat es einen Link und die Nationalflagge, ausserdem einen Eintrag in der Chronik, wenn sie zum ersten Mal für diese Nationalmannschaft nominiert wurden.
28.05.4-Einbürgerungen: Dein Verein hat die Möglichlkeit Spieler einzubürgen, wenn diese Spieler einige Anforderungen erfüllen: die Zeit die er in deinen Verein verbracht hat, eine Einzahlung abhängig von seinen Gehalt geleistet wird und das er NIE in eine Nationalmannschaft (Herkunftsland) einberufen wurde. Spieler, die schon mal in eine der 3 Nationalmannschaften (Herkunftsland) einberufen worden sind, können NICHT eingebürgert werden! Sie müssen nicht einmal gespielt haben, es reicht wenn sie nur einberufen worden sind.






 Vereine: 16.464 · Online: 3
Wähle deine Sprache →
Du bist in US-DE 
 
 
ProFurgol.com ®
Datenschutz - 0.048 - Gesetzbestimmungen